Polarlichter #08 — Titan

titan bild

Ein­mal im Monat ent­führt Euch Tho­mas Adam­ski in die unend­li­chen Wei­ten ver­träum­ter Musik. Auch die Oktober-Ausgabe von „Polar­lich­ter“ ist voll mit schö­nen Stü­cken aus den Berei­chen Ambi­ent, Modern Clas­si­cal und Electronica! Neben Ben Woods und The Monk By The Sea, ist auch der Isländer Ólafur Arnalds mit einer neuen Veröffentlichung dabei. Er schrieb den Soundtrack zum kürzlich veröffentlichten Film „The Invisible Front“. Bass- und beatlastiger wird es dann mit Vacant, Direct und Wolftek.

Links: Face­book | Mix­cloud | Sound­Cloud

Und das wird gespielt:

  1. Ben Woods – Halcyon
  2. The Monk By The Sea – June
  3. Ólafur Arnalds – Epilogue
  4. Lit By Fire – Together
  5. Resotone – She Smiled At Her Secret
  6. Brombaer – Triangle of Land
  7. Fort Road – Fluke (Wolftek Remix)
  8. Vacant – Seeker
  9. Openwater – Walk Away (Direct Remix)
  10. Selerac – Somewhere In Seattle Viewing Televisions Through A Glass Pane
  11. Imagined Herbal Flows – Breeze
  12. Hiatus – Precious Little
  13. A Winged Victory For The Sullen – Atomos VI
  14. Startle The Heavens – A Quiet Exit

(Bild: Lim Jie)

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.