Polarlichter #05 – Pallene

day 9 house klein

Ein­mal im Monat ent­führt Euch Tho­mas Adam­ski in die unend­li­chen Wei­ten ver­träum­ter Musik. Auch die Juli-Ausgabe von „Polar­lich­ter“ ist voll mit schö­nen Stü­cken aus den Berei­chen Ambi­ent, Modern Clas­si­cal und Chill­wave! Gerade erst waren die Isländer mit dem „Extreme Chill Festival“ in Berlin – jetzt haben die Organisatoren Pan und Oskar Thorarensen als Stereo Hypnosis ihr neues Album mit Ambient veröffentlicht, der ein bisschen von Trip Hop angehaucht wurde. Auch von der britischen Insel gibt es Neuigkeiten: Die Beat-Bastler Soular Order und Sorrow sind mit neuen EPs am Start. Und auch die neue Single „Falling Leaves“ des Berliner House-Produzenten Sven Weisemann passt in diese Show!

Links: Face­book | Mix­cloud | Sound­Cloud

Und das wird gespielt:

1.  Stereo Hypnosis – Time Ends
2.  36 – Entropy
3.  Ascendant – Summoning the Element of Water
4.  Tempelhof & Gigi Masin – The Dwarf
5.  Sorrow – Paramount
6.  Soular Order – Drifting Apart
7.  ækouo – Pacific
8.  VACANT & CoMa – The Afterlife
9.  Swimming TV – Time Freeze
10. Lokoh & Dismal Mood – Plastic Dreams
11. Sorrow – My Love
12. Sven Weisemann – Falling Leaves
13. Clem Leek – Fujisan

(Bild: Lim Jie / Iceland 2014)

Kommentar verfassen