Das geht! Die besten Parties vom 8.–10. Juni

vakula - artist promo foto

no description

Freitag, 8.Juni

„10 Years of Killekill“ mit  Cassegrain & Tin Man, The Mover @Griessmühle

mit DJ Flush, Cassegrain & Tin Man (live), The Mover, Swarm Intelligence, Monya (live), Tigerhead, Sebastian Kökow

Gelangweilt von monotonen Berliner Techhouse-Partiys gründete DJ Flush vor mehr als 10 Jahren das Label KilleKill. Der ersten Party verpasste er gleich den passenden Titel „Kill Your Boredom“. Mutig anders zu sein als der Schwarm – das war schon von Anfang an die Devise. Und nicht nur mit dem Sound auf den Partys, der Industrial, IDM, Acid Bleeps und Detroit Techno integrierte, gab er dieses Statement ab – auch die experimentellen Live-Sets und Lichtshows hoben die Killekill-Partys vom Berliner Einerlei ab. Ein Jahrzehnt später kann die Crew auf beinahe 400 Events und fast 50 Veröffentlichungen in der Killekill-Labelfamilie zurückblicken – und gehört damit zweifelsfrei zu den wichtigen Institutionen des Berliner Feierbetriebs. Das wird nun gebührend zelebriert mit DJ Flush selbst und einem Live-Set von Cassegrain & Tin Man, die Qualitätstechno und Acid zusammenbringen, und vielen anderen.  (Griessmühle, Sonnenallee 221, Berlin-Neukölln, S-Bahn Sonnenallee)

Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze

Schicke eine E-Mail mit dem Betreff „KILLIT“ und deinem vollen Namen an gewinnspiel (at) bln (punkt) fm um an der Verlosung teilzunehmen. Einsendeschluss ist Freitag, der 08.6.2018, um 15:00 Uhr.

 

Samstag, 9.Juni

24/7 Berlin

mit Pessimist, Clara 3000, DJ MasdaDresvn (live), Félicia Atkinson Hodge b2b Resom, Karizma, KRN, Lyster b2b Oliver Hafenbauer

Die Seite Resident Advisor möchte das Jahr 2018 hindurch die Welt der elektronischen Musik ein wenig näher rücken lassen und organisiert deshalb in verschiedenen Clubs weltweit „24/7“-Partys. Außer elektronischer Musik wird das Programm durch Filme, Diskussionen und Workshops ergänzt. Bei der Berliner Premiere ist Pessimist aus Bristol angekünfigt, der uns mit seiner Genre-Kombination aus Techno und Drum & Bass in den Bann zieht. Die flotte Geschwindigkeit von Drum’n’Bass und Soundeffekte kombiniert er mit linearen, technoiden Strukturen und erezugt so eine spürbare Spannung, die sich durch die Gesamtdauer seiner Tracks zieht. Vielleicht ist er nicht der erste, der diese Fusion ausprobiert – aber seine Variante klingt weniger konzeptionell angestrengt als die Konkurrenz! Pessimist verwendet gezielt wenig Elemente, läßt sie langsam und stetig aufeinander aufbauen und schafft mittels seines Minimalismus einen tiefen, vielschichtigen Klang, der irgendwann mal explodiert.  (://about blank, Markgrafendamm 24c, Berlin-Friedrichshain, S-Bahn Ostkreuz)

Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze

Schicke eine E-Mail mit dem Betreff „24BLANK“ und deinem vollen Namen an gewinnspiel (at) bln (punkt) fm um an der Verlosung teilzunehmen. Einsendeschluss ist Freitag, der 08.6.2018, um 15:00 Uhr.

 

Griessmühle x Diversity

mit Vakula, Anja Zaube, Mareena, Knigi, Adlas & DJ, Mark Grusane, Dj Kyros, Arara 

„Diversity“ klingt mittlerweile nach eher trockenen politischen Diskussionen – doch in der Griessmühle wird sie mittels Musik greibar und tanzbar. Dafür sorgt (auch) Vakula, dessen Sets ein Mix aus Vielem sein können. Denn Vakula setzt sich selbst keine Grenzen, wenn er rauen Techno, Dub Techno, Deep House, Jazz, Funk, Disco und Psychedelic Rock zu einem spirituellen Klangtrip zusammenmischt. Mittendrin baut er Klänge ein, die von der Natur inspiriert sind. So schafft er atmosphärische Klanglandschaften. Selbst wenn keiner von uns je in diesem kleinen, ukrainischen Landstädtchen war, in dem Vakula aufwuchs, so finden wir uns dann doch dank seiner Musik dort wieder.  (Griessmühle, Sonnenallee 221, Berlin-Neukölln, S-Bahn Sonnenallee)

Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze

Schicke eine E-Mail mit dem Betreff „Muehlenrave“ und deinem vollen Namen an gewinnspiel (at) bln (punkt) fm um an der Verlosung teilzunehmen. Einsendeschluss ist Freitag, der 08.6.2018, um 15:00 Uhr.

Sonntag 10.Juni

„Kompakt Open Air“ in der Else

mit Michael Mayer, Reinhard Voigt, Thomas Fehlmann, Ańii, Denis Stockhausen

else open air venue, berlin club by the clubmapClubmap
no description

Sonntag ist Open Air-Tag in Berlin! Bei diesem sensationellen Frühsommer zieht es sogar die größten Technobunker-Liebhaber ab und an in die Sonne um an der frischen Luft das Tanzbein zu schwingen. Eine verlässliche Anlaufstelle dafür ist die Else am Bahnhof Treptower Park. Dieses Wochenende lädt das Kölner Kult-Label Kompakt zum Tanz unter der Sonne und beglückt uns unter anderem mit Michael Mayer.  Der Produzent und DJ sorgt nicht nur als einer der Akteure hinter dem Label für den abwechslungsreichen, technoiden Sound der unoffiziellen Kraftwerk-Erben. Er greift auch gern selbst zu den Reglern – und liefert nicht nur immer wieder tolle Remixe ab sondern überrascht als DJ auch mit einem tanzbaren Mix aus House, Techno und Deephouse. Wer nach Sonnenuntergang immer noch nicht müde ist, darf sich auf eine Aftershow-Party mit Flexonaut, T.Raumschmiere und Terranova freuen.  (Else, An den Treptowers 10, Alt-Treptow, S-Bahn Treptower Park)

Wir verlosen 2×2 Gästeliste über den BLN.FM-Newsletter! Die Anmeldung findest du unter dem Artikel.

 

 

Kommentar verfassen