Im August feiern Extrawelt, Roman Flügel und Radio Slave „Plötzlich am Meer“

no description

Berlin liegt zwar nicht am Meer, aber die Ostsee ist gar nicht so weit weg: die Macher von „Plötzlich am Meer“ wissen das und haben eins der schönsten Open Airs aus der Taufe gehoben! Ein ewige langer Sandstrand, Meer und gute Musik – das Techno-Open Air findet vom 24.-26. August 2018 statt. Dieses Jahr steigt die Party erstmals in Kołobrzeg an der polnischen Ostseeküste, zirka 50 Kilometer von der Grenze zu Deutschland entfernt. Das beinahe letzte Festival der Saison wartet mit einem standesgemäßem Programm auf: Dj Boring, Extrawelt, Conrad Black, Roman Flügel, Radio Slave und Enzo Siragusa feiern den Spätsommer gebührend. Beim neuen Gelände hat sich das Team bewusst für eine Verkleinerung der Feiermeute entschlossen, „Klasse statt Masse“ ist das Motto. Das Feiergelände, ein alter Militärflugplatz, ist direkt mit dem Strand verbunden, so dass direkt in Badelatschen vom Zelt zum Meer gelaufen werden kann. Wer außerdem meint Tanzen sei kein Sport, dem schlagen die Veranstalter vor einfach mittels Fahrrad anzureisen! Dafür werdet ihr mit einer Portion Plötzkis – das ist die Festival-Währung – belohnt! Die weniger sportlichen unter euch werden natürlich entspannt mit dem Bassliner zum Festival kutschiert.

„Plötzlich am Meer“-Festival mit Extrawelt, DJ Boring, Blawan, Session Victim und Enzo Siragusa, vom 24.-26. August in Kołobrzeg, Polen, Tickets für 114€

Wir verlosen 2×2 Tickets.

Schicke eine E-Mail mit dem Betreff „PlötzlichWeg“ und deinem vollen Namen an gewinnspiel (at) bln (punkt) fm um an der Verlosung teilzunehmen. Einsendeschluss ist 16.8.2018 um 18:00

 

 

 

 

Kommentar verfassen