Das geht! Die besten Parties vom 25. – 27. Mai

Promo
Inland

Freitag, 25.5.

4 Years Phase in der Griessmuehle

mit Inland (live), Parrish Smith, Shredder (live), Juho Kusti, Exterminador, Philippa Pacho, Sankt Göran, Jonathan Kavander, Alex Cliche, Hallion, Alexis., Charlie, Uri, Rapha, Jimmy Jib, Ilias Pitsios aka Dynamos, Low Bat, Oscar der Winzige, Monday, Maidengawd, Jorlsky

Phase feiert 24 Stunden mit einem Live-Set von Inland, dem technoiden, puritischeren Alias von Ed Davenport. Output kommt diesen Monat von beiden: Für die Maeve Compilation steuerte er gerade als Ed einen balearischen House-Track bei, als Inland veröffentlicht er im Mai noch eine EP auf dem italienischen Out-ER, inklusive eines BNJMN-Remix. (Griessmuehle, Sonnenallee 221, Berlin-Neukölln, S-Bahn Sonnenallee)

Wir verlosen 2×2 Tickets.

Schicke eine E-Mail mit dem Betreff „INPHASE“ und deinem vollen Namen an gewinnspiel (at) bln (punkt) fm um an der Verlosung teilzunehmen. Einsendeschluss ist Freitag, der 25.5.2018, um 15:00 Uhr.

Klangbiotop x UVB-76 im ://about blank

mit Outer Heaven, Ruffhouse, Emma Deluxe, Plasma, HNS, Denise Rabe, Jamaica Suk, Chris Braun, Wuh, Sharon Schael, ColtEP, Mo

Klangbiotop holt sich unterstützung von dem legendären Underground Label UVB-76. Das Label schafft es Techno und Drum & Bass zu fusionieren. Die Gründer Ruffhouse und Gremlinz und Kontributoren wie Overlook, Pessimist und Clarity schaffen so einen düsteren, rhythmisch spannenden Klang. Als 4 6 2 5 veröffentlichten diese Key Player gerade ihre erste gemeinsame EP. (://about blank, Markgrafendamm 24c, Berlin-Friedrichshain, S-Bahn Ostkreuz)

Wir verlosen 2×2 Tickets.

Schicke eine E-Mail mit dem Betreff „UVB-76“ und deinem vollen Namen an gewinnspiel (at) bln (punkt) fm um an der Verlosung teilzunehmen. Einsendeschluss ist Freitag, der 25.5.2018, um 15:00 Uhr.

Grounded Theory 41 im Tresor

mit Bjarki, Cleric, Henning Baer, Nastia Reigel, CEM , Nima Khak

Seit 2014 veröffentlicht Cleric regelmäßig auf namenhaften Techno Labels: Len Fakis’ Figure, dem UK-Label Soma und dem eigenen Clergy. Dort erschien auch seine letze EP, auf der er zusammen mit Setaoc Mass den gewohnt soliden Techno abliefert. Zusammen mit dem ebenfalls in Manchester geborenen Reflec ist er außerdem als Works Unit unterwegs. (Tresor, Köpenickerstrasse 70, Berlin-Mitte, U-Bahn Heinrich-Heine-Straße)

Samstag, 26.5.

Mother’s Finest in der Griessmuehle

mit I-F, Errorsmith (live), Veronica Vasicka, Pangaea, Willow, Lutto Lento (live), DJ Normal 4, DJ Slyngshot, Franklin De Costa, Cera Khin, Miriam Schulte, Budino

Errorsmith liebt es mit Klängen zu experimentieren, in seinen DJ Sets spannt er den Bogen von Electro über Trap bis Synth-pop und lateinamerikanischer Volksmusik. 2011 brachter der studierte Informatiker zusammen mit Native Instruments die Synthesizer Software „Razor“ heraus. Sein letztes Album „Superlative Fatigue“, erschienen letzes Jahr auf PAN, entstand fast gänzlich mit Hilfe dieser Software. (Griessmuehle, Sonnenallee 221, Berlin-Neukölln, S-Bahn Sonnenallee)

Wir verlosen 2×2 Tickets.

Schicke eine E-Mail mit dem Betreff „ERROR“ und deinem vollen Namen an gewinnspiel (at) bln (punkt) fm um an der Verlosung teilzunehmen. Einsendeschluss ist Freitag, der 25.5.2018, um 15:00 Uhr.

Klubnacht – Alexander Kowalski: “Cycles” Album Release im Tresor

mit Hakim Murphy (live), Alexander Kowalski (live), Johanna Knutsson, Andrew Red Hand, Standley Schmidt, Mark Broom, DisX3, Marcel Heese b2b Mario Berger

Kanzleramt Legende Alexander Kowalski ist nach 10 Jahren wieder mit einem Studioalbum zurück. „Cycles“ erscheint allerdings nicht auf dem deutschen Kult-Label, sondern auf der niederländischen Techno-Größe Mord. (Tresor, Köpenickerstrasse 70, Berlin-Mitte, U-Bahn Heinrich-Heine-Straße)

Grand Sportfest XVII im ://about blank

mit Marco Resmann, Distale, Balto, Innellea, Soukie & Windish, Remcord, Mark Höffen, Christoph Woerner, Högt I Tak & SvenAllan, Wasn & Wunderwaffel, Ninze, Grizzly, Sportbrigade Sparwasser

Marc und Mark aka Sportbrigade Sparwasser aka eines der umtriebigsten deutschen DJ-Duos veranstalten ihr jährliches Grand Sportfest im Anschluss an die STAUB. Die beiden stehen schon seit 15 Jahren gemeinsam hinter den Decks und beglücken die Berliner- und internationale Feierszene mit Techno. Passend zur Veranstaltung erscheint am 25. Mai eine „Circuit Training Compilation“. (://about blank, Markgrafendamm 24c, Berlin-Friedrichshain, S-Bahn Ostkreuz)

Sonntag, 27.5.

tINI & the Gang im Club der Visionäre

mit tINI, Patrick Specke, Junger, Patrick Poitz, Levat

Seit ihrem Signing 2008 bei Loco Dice’s Desolat galt tINI als DER deutsche Rising Star der House-Welt. Mit Residencies auf Ibiza und in London und Bookings auf der ganzen Welt hat es die gebürtige Müchnerin bis auf das gehypte US-Festival Coachella geschafft. (Club der Visionäre, Am Flutgraben, Alt-Treptow, U-Bahn Schlesisches Tor)

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.