Das geht! Die besten Parties vom 22. – 24. Februar

David Moschini
The Bug

Donnerstag, 22.2.

Pressure im Gretchen

mit Iration Steppas, The Bug tf. Miss Red und Porter Ricks

Es wird basslastig! The Bug lädt wieder zur eigens kuratierten „Pressure“-Reihe ins Gretchen. Der Ninja-Tune-Produzent und Bass-Veterat aus UK hat ein hochkarätiges Line-Up und fetten Sound im Gepäck: Sein massives Soundsystem (Foto), dass seit einiger Zeit im Gretchen zu bewundern ist, wird an diesem Abend aus dem Dornröschenschlaf erweckt. (Gretchen, Obentrautstraße 19-21, Berlin-Kreuzberg, U-Bahn Mehringdamm)

Wir verlosen 2×2 Tickets.

Schicke eine E-Mail mit dem Betreff „PRESSURE“ und deinem vollen Namen an gewinnspiel (at) bln (punkt) fm um an der Verlosung teilzunehmen. Einsendeschluss ist Donnerstag, der 22.2.2018, um 14:00 Uhr.

Freitag, 23.2.

Detroit Swindle’s Residency – Heist Recordings Edition im Prince Charles

mit Detroit Swindle, Frits Wentink, Soulphiction

Die zweite Runde der Residency widmet sich dem Label von Detroit Swindle Heist Recordings. Darauf veröffentlichte Frits Wentink bereits zwei EPs. Sonst beeinflusst er durch seine Arbeit als Chef der beiden Labels Will & Ink und Bobby Donny, sowie mit seinen eigenen Tracks die Niederländische House Szene. Beide Labels stehen für rohe Drum Sounds, kernige Basslines und eine leicht verrauschten Lo-Fi Ästhethik. (Prince Charles, Prinzenstraße 85f, Berlin-Kreuzberg, U-Bahn Moritzplatz)

Wir verlosen 2×2 Tickets.

Schicke eine E-Mail mit dem Betreff „HEIST“ und deinem vollen Namen an gewinnspiel (at) bln (punkt) fm um an der Verlosung teilzunehmen. Einsendeschluss ist Freitag, der 23.2.2018, um 17:00 Uhr.

2 Years Antidote in der Griessmühle

mit DJ Godfather, Damon Wild, Tim Taylor, S.O.N.S, Dj Kronic, Prantel, Forsberg, Chao Xin, Skinny D

DJ Godfather ist Mitbegründer des Genres Ghettotech: Schneller four-to-the-floor Techno mit viel Bass und dirty Vocals. Der Detroiter wurde schon mehrmals unter den besten 100 DJs der DJ Times gelistet und dieses Jahr erneut nominiert (wie man seinem Soundcloud Account unschwer entnehmen kann). (Griessmühle, Sonnenallee 221, Berlin-Neukölln, S-Bahn Sonnenallee)

Wir verlosen 2×2 Tickets.

Schicke eine E-Mail mit dem Betreff „ANTIDOTE“ und deinem vollen Namen an gewinnspiel (at) bln (punkt) fm um an der Verlosung teilzunehmen. Einsendeschluss ist Freitag, der 23.2.2018, um 17:00 Uhr.

Samstag, 24.2.

Savour The Moment im Salon Zur Wilden Renate

mit DJ Assault, Central, Dj Sports, Solid Blake, Ghost Culture, Marlon Hoffstadt, Lokier, Uta, Natureboy Gold, Philipp Schultheis, Mastic

Und noch mehr Ghettotech aus Detroit! Auch am Samstag dürften sich Freunde des dreckigen Electro Funk freuen: DJ Assault wird den grünen Raum mit ordentlich Bass und Booty beschallen. Das Konzept der neuen Partyreihe von Marlon Hoffstadt: Den Moment genießen ohne Ablenkung durch Instastory, Shazam & Co. Das Smartphone soll zu Hause oder zumindest im Flugmodus bleiben. (Salon – Zur Wilden Renate, Berlin-Friedrichshain, Alt-Stralau 70, S-Bahn Treptower Park)

Wir verlosen 2×2 Tickets.

Schicke eine E-Mail mit dem Betreff „SAVOUR“ und deinem vollen Namen an gewinnspiel (at) bln (punkt) fm um an der Verlosung teilzunehmen. Einsendeschluss ist Samstag, der 23.2.2018, um 17:00 Uhr.

Diversity X TGP im ://about blank

mit Claudio PRC, Marcus Henriksson aka Minilogue, Acirne, Anthropous Anonymous, Specter, Cinthi, Fog & Arara, DJ Kyros

Claudio PRC feiert am Samstag das Release seines dritten Studioalbums „TGP 012“, das auf The Gods Planet erscheint. Sein Signature-Sound: Fließend-hypnotischer Techno mit Ambient-Touch, leicht angedubbt und mit vielen Synth-Lines. (://about blank, Markgrafendamm 24c, Berlin-Friedrichshain, S-Bahn Ostkreuz)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.