Das Klublicht im Blitzlicht

Fotos: Marcus Bläsing

„Vom DJ zum Lichtfotografen“ – so läßt sich die Biografie von Marcus Bläsing aka klublicht in einem Satz zusammenfassen. Als Hip-Hop-DJ spielte er in den 1990ern im Vorprogramm für bekannte Stars wie Ginuwine, doch dann entdeckte der gebürtige Hesse seine Liebe zur Fotografie. Im Nachtleben unterwegs, zückte er die Kamera bei Technopartys und begann so seine Karriere als Event-Fotograf. Doch mehr als tanzende Partygänger faszinierten ihn die abgespacten Lichtverhältnisse im Club. Mit seiner Kamera versucht er die Eigenschaften des Lichts erfahrbar zu machen, spielt mit Verschlusszeiten seiner Objektive und stellt fest: am Ende kommen abstrakte Kunstwerke raus. Die besten psychedelischen Kunstwerke veröffentlicht Marcus nun mit Unterstützung der Lichtexperten von Room Division in dem edlen Fotoband „Klublicht“.

Im Interview mit Jessica erzählt Marcus von der Faszination des Lichtes auf elektronischen Partys – und was er bei seinen Streifzügen durch die Clubs so erlebte.

Wie verlosen eine exklusive Ausgabe des klublicht-Bildbands.

Schicke eine E-Mail mit dem Betreff „klublicht“ und deinem vollen Namen an gewinnspiel (at) bln (punkt) fm um an der Verlosung teilzunehmen. Einsendeschluss ist Freitag, der 26.1.2018, um 12:00 Uhr.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.