Live! Die besten Konzerte im November

Do 2.11. – Tom Misch (Schwuz)

Tom Misch, Promo

Tom Misch kann man in keine musikalische Schublade stecken: dafür bringt der 22-Jährige zu viele musikalische Elemente zusammen. Seine ersten Schritte machte er als Schüler mit seinen Mixtapes „Beat Tape 1“ und „Beat Tape 2“. Die Tracks bewegten sich zwischen Electronica, Hiphop und Akustik. Im März 2017 erschien seine zweite EP „5 Day Mischon“, deren Musik mit Free Jazz-Elementen und sommerlichen Soul-Harmonien einen Fluchtweg aus dem grauen Berliner Herbst bietet. (Schwuz, Rollbergstr. 26, Berlin-Neukölln, U-Bahn Boddinstraße; Einlass: 19:00, Tickets im VVK ab 22,00€ auf TixForGigs)

Wir verlosen 1×2 Tickets für Tom Misch im Schwuz!

Schicke eine E-Mail mit dem Betreff „TOM MISCH“ an gewinnspiel (at) bln (punkt) fm um an der Verlosung teilzunehmen. Einsendeschluss ist Mittwoch, der 01.11.2017, um 18:00 Uhr.

Fr 10.11. – Mount Kimbie (Astra Kulturhaus)

2010 wurden sie für ihr erstes Album „Crooks & Lovers“ weltweit gefeiert, nun kehrt das britische Duo Mount Kimbie mit ihrer dritten Platte „Love What Survives“ zurück (Warp Records). Diese ganz frisch veröffentlichte LP steht ganz in der Tradition ihrer zwei Vorgängerinnen: ein Balanceakt zwischen melodischen Klängen und vertrackten, komplexen Beats. (Astra Kulturhaus, Revaler Str. 99, Berlin-Friedrichshain, U- und S-Bahn Warschauer Straße; Einlass: 19:30, Tickets im VVK ab 18,00€, AK 22,00€)

Do 23.11. – Agar Agar (Internet Explorer)

Andrea Mae Perez
Agar Agar

Im April schenkte mir dieses französische Duo den Ohrwurm des Frühlings 2017. Gleich mit ihrer ersten Single „Prettiest Virgin“ verzauberten Agar Agar nicht nur mich, sondern alle LoFi-Liebhaber.  Clara und Armand lernten sich während ihres Kunststudiums kennen und ein paar Soundcloud-Klicks weiter veröffentlichten sie ihre erste EP „Cardan“ im September auf dem hochgehypten Pariser Label Cracki Records. Not to be missed! (Internet Explorer, Ziegrastraße 11, Berlin-Neukölln, S-Bahn Sonnenallee; Einlass: 20:00, Tickets nur an der AK)

Wir verlosen 2×2 Tickets für Agar Agar im Internet Explorer!

Schicke eine E-Mail mit dem Betreff „AGAR AGAR“ an gewinnspiel (at) bln (punkt) fm um an der Verlosung teilzunehmen. Einsendeschluss ist Mittwoch, der 22.11.2017, um 18:00 Uhr.

Mo 27.11. – Nihils (Berghain Kantine)

Nihils, Promo

Ganz viel Frisches kommt derzeit aus Österreich. Unser Nachbar kann über die vielen erfolgreichen Newcomer der letzten Jahre stolz sein. Und hier ein weiterer: das Trio Nihils bietet eine solide Mischung aus Indie und Elektro-Pop. 2014 veröffentlichten sie ihre erste EP „Lovers On The Run“. Im April 2017 kam ihr Debütalbum „Perspectives“ mit der catchy Auskopplung „Not a Man of Violence“ auf den Markt. Fans vom cleveren Dance-Pop von Simian Mobile Disco und des elektronischen Souls von Jamie Woon sollten mal reinhören. (Berghain Kantine, Am Wriezener Bahnhof, Berlin-Friedrichshain, S-Bahn Ostbahnhof; Einlass: 20:00, Tickets im VVK ab 14,50€ über Koka36)

Wir verlosen 2×2 Tickets für Nihils in der Berghain Kantine!

Schicke eine E-Mail mit dem Betreff „NIHILS“ an gewinnspiel (at) bln (punkt) fm um an der Verlosung teilzunehmen. Einsendeschluss ist Sonntag, der 26.11.2017, um 18:00 Uhr.

Do 30.11. – Hercules & Love Affair (Kesselhaus Kulturbrauerei)

Wer oder was sind Hercules & Love Affair eigentlich? Kleinkollektiv oder Künstlerfamilie? Eine zu allem entschlossene Disco-Truppe vielleicht? Alles trifft zu. Im September 2017 veröffentliche diese bunte Truppe um den New Yorker DJ Andy Butler ihr neues Album „Omnion“ (BMG), an dessen Tracks auch die isländische Band Sísy Ey und die US-amerikanerische Songwriterin und Schauspielerin Sharon van Etten mitwirkten. Die Musik klingt so, als würde George Michael 2017 sein Tonstudio an der Garderobe des Berghains aufbauen würde – eine unvergleichbare Mischung! (Kesselhaus, Schönhauser Allee 36, Berlin-Prenzlauer Berg, U-Bahn Eberswalder Straße; Einlass: 20:00, Tickets im VVK ab 27,00€ auf Koka36)

Wir verlosen 2×2 Tickets für Hercules & Love Affair im Kesselhaus!

Das Passwort für das Gewinnspiels erfährst du im BLN.FM-Newsletter. Wer noch nicht drin ist, kann ihn hier abonnieren. Einsendeschluss ist Mittwoch, der 29.11.2017, um 18:00 Uhr.

Kommentar verfassen