Kafka Tamura – Auf Soundcloud gefunden, in Berlin gelandet

no description

Wie gründet man in der „Generation Z“ eine Band? Natürlich online. So lief das auch bei der deutsch-britischen Indie-Pop-Kollabo Kafka Tamura. 2012 entdeckten die zwei Leipziger Patrick Bongers und Gabriel Häuser beim Soundcloud-Durchhören die damals erst 15 Jahre alte Emma Bradshaw aus dem britischen Southhampton. Ein Jahr später trafen sich die Drei persönlich – da war ihr Projekt Kafka Tamura bereits in vollem Gange. 2015 tourten sie mit dem Kasseler Folk-Duo Milky Chance durch Europa, ihre Musik erscheint seitdem auf deren Label Lichtdicht. Mittlerweile zum Duo geschrumpft leben Gabriel und Emma in Berlin.

Musikalisch steht Kafka Tamura für Indie-Pop mit gezupften Gitarren und rauschenden Elektronika, zusammengehalten durch die fesselnde Stimme von Emma. Ihre letzter Single „Find Me Well“ erschient Ende Juli und wurde von Eliot James produziert, der auch die Knöpfe bei Two Door Cinema Club und Kaiser Chiefs dreht. Der Single-Name „Find Me Well“ verleiht Kafka Tamuras diesjähriger Tour das Motto. Am 15. Oktober machen sie damit Halt im Berliner Privatclub. Unterstützt werden die beiden aus einer Mischung von verträumtem Pop, Folk und Trip-Hop Beats des bayerischen Trios Little Big Sea.

Kafka Tamura „Find Me Well Tour 2017“, 15.10.2017 19 Uhr, Privatclub , Skalitzer Straße 85-86, Berlin-Kreuzberg, U-Bahn Schlesisches Tor, VVK 15 €

Emma von Kafka Tamura stellt die Musik bei BLN.FM vor

Wir verlosen 2×2 Tickets für Kafka Tamura im Privatclub.

Schicke eine E-Mail mit dem Betreff „KAFKA“ an gewinnspiel (at) bln (punkt) fm um an der Verlosung teilzunehmen. Einsendeschluss ist Samstag, der 14.10.2017, um 18:00 Uhr.

Kommentar verfassen