Das wird: Sounds from Georgia im Silent Green

Mit Natalie Beridze, Rezo Glonti, MYI,
 Zesknel, Severiane

Sounds from Georgia, Cover, Promo

Melancholie, die. – Ein Gefühl, das wir mit Traurigkeit und Reue verbinden und nur selten positiv. Doch in Ost-Europa wird Melancholie nicht als negativ empfunden, sondern als Kern einer Schönheit in ihrer ganz eigenen Art. Das Kollektiv The Intergalactic Research Institute for Sound hat das Experiment gewagt, diese Gemütslage musikalisch zu übersetzen und transportiert es mit der LP „დე / DE“ – übersetzt „Mutter“ – nach Deutschland. Eine Compilation voll elektronischer Ambient-Musik, die am Tag vor dem Konzert veröffentlicht wird. Unter den sechs Künstlern ist auch Irakli, den man als Hälfte des Duos I/Y und Gründer der Partyreihe STAUB kennt.

Die anderen fünf Künstler, Natalie Beridze, Rezo Glonti, MYI, Zesknel und Severiano, präsentieren im besonderen Ambiente des ehemaligen Krematoriums im Wedding am 21. September ab 18:00 Uhr ihre Stücke, die eine jeweilige Interpretation der georgischen Melancholie darstellen. Gleichzeitig stehen sie stellvertretend für die stetig wachsende Musik- und Clubszene in Tbilisi. Mit Clubmusik hat das nichts zu tun. Ganz im Gegenteil: mit der Sehnsucht nach dem was sich außerhalb des Berliner Partybetriebes befindet.

Wir verlosen 2×2 Tickets für Sounds from Georgia im Silent Green!

Schicke eine E-Mail mit dem Betreff „GEORGIANSOUNDS“ an gewinnspiel (at) bln (punkt) fm um an der Verlosung teilzunehmen. Einsendeschluss ist Dienstag, der 19.09.2017, um 18:00 Uhr

21.09.2017 ab 18:00, Silent Green, Gerichtsstraße 35, Wedding, S- und U-Bahn Wedding, Tickets ab 10,- im VVK auf Resident Advisor und vor Ort an der AK.

Kommentar verfassen