Die Wilde Renate wird 10!

Wilde Renate
no description

Vor 10 Jahren fing alles in einem Puff in der Künaststrasse in Berlin-Friedrichshain an. Die Puff-Mutti lieh ihren guten Namen, die jungen Partymacher sorgten mit Musik für wilde, ausgelassene Partys. Mittlerweile ist die Wilde Renate das etablierte Wohnzimmer der Berliner Feierszene, in dem Freunde des Hedonismus ihre Wochenenden zu allen Spielarten historischer und zeitgenössischer House- und Disco-Musik verbringen können.

Vom 15. bis 18. September – nonstop – feiert der Salon zur Wilden Renate seinen zehnten Geburtstag. Neben den Renate-Residents Peak & Swift und der französischen House-Kombo dOP sind auch 1990er-House-Legende Jerome Sydenham und Moscoman mit Techno und New Wave aus Tel Aviv am Start. 

Zur Feier der ersten Dekade hat die Renate zwei EPs auf dem hauseigenen Label angekündigt, die gleichzeitig auch die erste Compilation des Labels sind. Dort gibt’s neue Tracks von Renate-Residents wie Samanta Fox, Mehmet Aslan, Michal Zietara und Sebastian Voigt.  

Hört hier in die „10 Jahre Renate-Show“ auf BLN.FM, in der die Tracks Radio-Premiere feiern.

Kommentar verfassen