Das wird: Kurkuma-Detox-Shots bei der Herbstedition des „Green Market“

The Green Market Berlin
no description

Der Herbst als kulinarische Jahreszeit hat einiges zu bieten – vom Elsässer Flammkuchen über die Kohlroulade bis zum Wildragout. Dass Schlemmern aber auch in dieser Jahreszeit auch fleischlos und ohne tierische Zutaten gehen kann, will Berlins veganer Lifestyle-Markt „The Green Market“ beweisen. Für zwei Tage vom 16. bis 17. September 2017 verwandelt sich das Funkhaus Berlin zum veganen Schlaraffenland. Dutzende Aussteller laden zum Schlemmen und Shoppen von Produkten ein, die ganz ohne tierische Zusätze auskommen. Die Hits diesen Herbst laut Veranstalter: Kürbis-Cream-Cheese Donuts, belgische Dinkel-Waffeln und Kurkuma-Detox-Shots. Außerdem gibt es wieder innovative Lifestyle-Artikel. Für die Musik sorgen die Dresdner Elektropop-Band St George, Alice Rose macht träumerischen Indie Pop und AC Casey legt eine Mischung aus Soul, Funk und Disco auf. Wieso sich sonst ein Besuch – auch für Nicht-Veganer – lohnt, verriet uns die Veranstalterin Stefanie Witt bereits im Juni im Interview

16./17.09.2017, 12-20 Uhr, Funkhaus Berlin, Nalepastraße 18, Berlin-Karlshorst, S-Bahn Ostkreuz, Eintritt 4€

Kommentar verfassen