Dope est Dope: Hauptsache es ist „dope“

no description

Der Name ist Programm: Bei dem Produzenten-Duo Dope est Dope treffen lässige Hip Hop-Beats auf elektronische und poppige Klänge. Denn die Beiden sind sich sicher: „Dope“ beschränkt sich nicht auf ein Genre. Sie bedienen sich an allem was gefällt.

Dass sich ihr Sound nicht in eine Schublade stecken lässt, liegt am unterschiedlichen Background der beiden. Nicolai, auch als Mr Schnick und Lai Raw unterwegs, war zuerst Gitarrist in einer Rockband und arbeitet als Tontechniker für das Berliner Elektropop-Duo 2Raumwohnung. Sinan alias Sixcube startetet mit einer klassischen Klavierausbildung und komponierte für Filme. Beide absolvierten ein Studium der Musikproduktion und entdeckten dort auch ihre Liebe zum Hip Hop. All diese Skills hört ihr auf der neuen EP „NOW“, die am  31.8.2017 erscheint. Die glänzt durch saubere Produktion, einem erfrischenden Genre-Mix und gut gewählten Kooperationen.

Wie das klingt, hört ihr, wenn Dope est Dope bei BLN.FM  zwei Songs der neuen EP vorstellen. Außerdem erzählen sie unserer Moderatorin Jessica, wie sie „verkuppelt“ wurden, wieso man fancy Künstlernamen braucht und wann wir ein Album erwarten dürfen.

Live sehen könnt ihr Dope est Dope am Donnerstag, den 31.08.2017 im Burg Schnabel bei STAXX #2 gemeinsam mit Ghanaian Stallion, Musa und Megaloh – zusammen BSMG.

31.08.2017, 21:00, Burg Schnabel, Schleusenufer 3, Berlin-Kreuzberg, U-Bahn Schlesisches Tor

Kommentar verfassen