Das wird: Gewinne 1×2 Tickets für das naturverliebte „Wilde Möhre“-Festival

„Wilde Möhre“ – das Festival, das ein bisschen mehr als eine reine Tanzveranstaltung sein will – ist mittlerweile ein fester Termin im Kalender. Die vierte Ausgabe findet vom 10-13.08.2017 statt – wie in den letzten Jahren in der Nähe von Drebkau, südöstlich von Berlin, statt. Und wie in den letzten Jahren lockt neben lauter Musik auch ein reichhaltiges Mitmachangebot. „Dieses Jahr ist die Möhre komplett ausverkauft“ sagt Ludwig, einer der Organisatoren im Team. 5000 Tickets wurden verkauft. Außerdem entstehen auf der Möhre dieses Jahr viele neue Gebäude. „Wir mussten alle Palettenbauten aus dem ersten Jahr ersetzen und dafür kommen nun komplett neue“, sagt Alex, einer der Zuständigen für den Aufbau. Auch neue Freiflächen wurden erschlossen. „Wofür sie genutzt werden, soll erstmal ein Geheimnis bleiben“, erklärt er weiter.

Musikalisch kann 2017 unter anderem zu Schlepp Geist, Daniel Czerner, Dolph, Jake the Rapper, Marcus Worgull, Gheist und Oliver Koletzki getanzt werden. Frollein Smilla, Smith and Smart, Culture Resonance sorgen auf der Bühne für musikalische Abwechslung: dann gibt’s auch Hip Hop, Swing, Folk und Rock. Bei Workshops können glückliche Ticketinhaber erste Ballettschritte lernen, einer Kakao-Zeremonie beiwohnen und verstehen, wie wir selbst zum Klimaschutz beitragen können.

Wie auch in den letzen Jahren werden auf der „Möhre“ nur vegetarische und vegane Speisen angeboten. „Wenn wir jetzt noch die Leute dazu kriegen ihren Müll zu trennen, kommen wir einem umweltverträglichen Festival schon sehr nahe“, freut sich Alex.

„Wilde Möhre“ vom 10.-13. August 2017, Altdöbern, Preis: ausverkauft – Anfahrt: Regionalbahn Richtung Senftenberg mit „Berlin-Brandenburg“-Ticket zu fünft, Shuttle ab Station Altdöbern oder Shuttle mit „Bassliner“ von Berlin aus.

Wir ver­lo­sen 1×2 Gäs­te­lis­ten­plätze für das „Wilde Möhre“-Open Air!

Das Passwort für das Gewinnspiels erfährst du im BLN.FM-Newsletter. Wer noch nicht drin ist, kann ihn hier abonnieren.

Kommentar verfassen