Fashion Week 2017 – Rucksack oder Tasche? BLN.FM klärt die wichtigste Frage der Modewelt!

Marcus Bläsing
no description

Eigentlich braucht man ja nur Haustürschlüssel, Portemonnaie und das Handy. Doch wer einmal seine Tasche entleert, der stellt oft fest: Es ist unglaublich, was sich da über die Zeit alles angesammelt hat – Sonnenbrille, Powerpack, Lippenstift, Mascara, Terminplaner, Taschentücher und Jäckchen, Kaugummis, Wasser, Müsliriegel, Kugelschreiber… Doch wie transportieren wir, was wir nicht ausmisten können? Bis vor einiger Zeit galt der Jutebeutel als das beliebteste Handgepäck für Szene-Menschen. Ein kurzes Comeback des Turnbeutels ebnete dann den Weg zurück zu dem Gepäckstück, dass sich schon während der Schulzeit bewährte: der Rucksack.

Doch hat Jute nun wirklich ausgedient? Was tragen die Leute eigentlich so mit sich rum und welche Must-Haves dürfen in keinem Handgepäck fehlen? Wir waren auf der „Bright – Tradeshow für Urbane Mode“, um vom Fachpersonal aus der Streetwear-Abteilung die Expertenmeinung einzuholen.

Sina, Einkäuferin, Bright - Tradeshow für urbane Mode, Fashion Week 2017, Foto: Marcus BläsingMarcus Bläsing
no description

Sina (Einkäuferin): „Ich persönlich finde, dass Rucksäcke viel praktischer sind. Ich habe oft meinen Laptop dabei und deshalb sind Rucksäcke für mich angenehmer zu tragen.“ Welches sind die Dinge, die du immer mit im Gepäck hast? „Neben meinem Laptop habe ich eigentlich immer eine Bürste und einen Labello dabei.“

Tino (Künstler), Bright - Tradeshow für urbane Mode, Fashion Week 2017, Foto: Marcus BläsingMarcus Bläsing
no description

Tino (Künstler): „Rucksäcke sind für mich viel praktischer, denn ich habe meistens wirklich viel dabei. In Rucksäcke passt mehr rein und es lässt sich angenehmer tragen. Wenn ich nicht so viel dabei habe, dann mag ich auch Bauchtaschen ganz gerne.“ Welches sind die Dinge, die du immer mit im Gepäck hast? „Neben Künstlerbedarf habe ich immer einen Windbreaker im Rucksack – falls es regnet. Ein Ladegrät ist auch immer wichtig. Und Sticker! Sticker habe ich auch immer dabei.“

Marcus Bläsing
no description

Saloum (Einkäufer): „Ich liebe Rucksäcke. Sie sind einfach viel, viel praktischer! Man hat die Hände frei und es lässt sich einfach angenehmer tragen. Außerdem fahre ich viel Fahrrad. Zum Fahrrad fahren sind Rucksäcke natürlich super praktisch – mit eine Tasche wäre das echt stressig.“ Welches sind die Dinge, die du immer mit im Gepäck hast? „Kopfhörer, Haustürschlüssel und mein Portemonnaie.“

Ralph (Fotograf), Bright - Tradeshow für urbane Mode, Fashion Week 2017, Foto: Marcus BläsingMarcus Bläsing
no description

Ralph (Fotograf): „Eigentlich finde ich Taschen viel praktischer. Den Rucksack muss man halt erst vom Rücken nehmen, damit ich irgendwo drankomme. In die Tasche kann ich direkt reingreifen.“ Welches sind die Dinge, die du immer mit im Gepäck hast? „Telefon und ein Akku-Pack dafür! Außerdem habe ich immer Kaugummis und meinen Haustürschlüssel dabei.“

Merit (Promoterin), Bright - Tradeshow für urbane Mode, Fashion Week 2017, Foto: Marcus BläsingMarcus Bläsing
no description

Merit (Promoterin): „Ich mag Rucksäcke definitiv lieber, weil ich oft meinen Laptop dabei habe. Rucksäcke sind da vom Tragen her viel besser für den Rücken. Man hat nicht diese einseitige Belastung!“ Welches sind die Dinge, die du immer mit im Gepäck hast? „Ich habe eigentlich echt immer relativ viel dabei. Kaugummis, Parfum, Schlüssel, Handy, Portemonaie, was zum Trinken…“

Fazit: Rucksack weit vor dem Jutebeutel oder der Handtasche. Wir verlosen einen stylischen Fitz & Huxley-Rucksack für abenteuerlustige Stadtkinder!

Sende einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Urban Backpack“ an gewinnspiel@bln.fm. Der Einsendeschluss ist Montag, der 17.07.2017 um 18 Uhr.

Kommentar verfassen