„Sober Sensation“: Party trotz #healthylifestyle

no description

Berlin hat jetzt eine Party für Nüchterne, die nicht erst um 3 Uhr anfängt, sondern dann schon zu Ende ist. Und das in der Stadt, in der (fast) alle Substanzen jederzeit zugänglich sind! Das ist das Konzept einer der wohl ungewöhnlichsten Partyreihen Berlins. „Sober Sensation“ setzt auf Limonaden statt Cocktails und soziale Energie statt Drogen. Und das scheint zu funktionieren: am Mittwoch, den 31. Mai findet bereits die dritte Ausgabe statt. Die steht im Zeichen der Raumfahrt: Ganz nach dem Motto „High, aber dennoch nüchtern“ geht es im Cyberobics, einem Fitnesscenter am Alexanderplatz, ins Weltall. Da das Vorglühen ja wegfällt, gibt es ein gemeinsames Dinner vor Ort. Außerdem locken die Veranstalter mit Science Fiction-Filmen und Kunst von David Hartung. Für die Musik sorgen dieses Mal c.Rius, DOJAS, Oskar Linke, Gideon Bellin und Malte Gutmann. Feiern ohne Reue – den n der nächsten Tag ist garantiert katerfrei!

Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze für die Sober Sensation!

Sende einfach eine E-Mail mit dem Betreff „SOBER“ an gewinnspiel@bln.fm. Der Einsendeschluss ist am Dienstag, den 30.05.2017 um 18 Uhr.

31.05.2017 18 Uhr, Cyberobics, Karl-Liebknecht-Str. 13, Berlin-Mitte, S+U Bahnhof Alexanderplatz, VVK: 8€

Kommentar verfassen