Berlin und London verbindet die Klubkultur – trotz Brexit: eine Mini-Austellung.

no description

u.a. mit George Nebieridze, Matt Lambert, Derek Ridgers, Ellen von Unwerth, Teddy Fitzhugh, Tilman Brembs, Gavin Watson, Ewen Spencer.

Gestern wurde die Ausstellung „Community, Club, Culture“ im Prince Charles eröffnet. Diese zeigt bis zum 01. April acht installierte Fotoaufnahmen und eine Diashow mit wechselnden Motiven aus dem Berliner und Londoner Nachtleben. Jefferson Hack und DAZED Media kuratierten die Ausstellung.
Damit möchte der Londoner Bürgermeister Sadiq Khan ein politisches und kulturelles Zeichen setzen. Seit seinem Antritt wurde die Position des Night Czars mit Amy Lamé erschaffen, die sich als Königin der Nacht um die heikle Klubthematik kümmern soll.

//platform.instagram.com/en_US/embeds.js

Kommentar verfassen