Platte der Woche: Kyle Hall schwärmt von alten Zeiten

from-joy-031215

Detroit: Ein junger Mann names Kyle Hall entdeckt die musikalischen Verwurzelungen seiner Heimatstadt. Inspiriert von professionellen Jazz-Musikern und seinen Verwandten nimmt er Tracks auf, die musikalische Momentaufnahmen seiner Jugend sind. „From Joy„, erschienen auf Wild Oats, ist Kyle Halls Tagebuch dieser aufregenden Zeit vor 2013. Fließende Pianoakkorde legen sich auf eine pulsierende House-Bassline. Verspielte Synthesizer-Klänge bestimmen, wo die Reise im Kopf hingeht und öffnen dabei mehrere Türen: von verträumten Barszenen zu langen Tanznächten oder einfach einem nächtlichen Spaziergang. Kyle Hall kreiert in „From Joy“ einen wunderbaren, jazzigen House-Rückblick auf den alten Detroit-Sound.

Ihr hört Tracks von Kyle Halls neuem Album „From Joy” im lau­fen­den BLN.FM-Programm und jeden Wochen­tag 9:15, 14:15 und 21:15.

Kommentar verfassen