Noize Fabrik: Vom Wohnzimmer zum Co-Working-Loft für Musiker

Noize Fabrik, Logo, Co-Working

Musiker gibt’s in Berlin anscheinend wie Sand am Meer. Doch die Infrastruktur für sie ist noch ausbaufähig. So haben das auch Oliver und Marcus erlebt. Die zwei Freunde betrieben jahrelang ihre Labels psylab und dunkel aus dem heimischen Wohnzimmer heraus. „Das war nicht wirklich produktiv“ erinnert sich Oliver. Also zogen sie zuerst in Co-Working-Räume um. Die Produktivität stieg – doch die Leute, die sie dort trafen, hatten nur wenig mit dem Musik-Business zu tun. Also hatten sie die Freunde die Idee ihre eigene Kreativraum aufzumachen – speziell für Musiker und angeschlossene Gewerbe.

Noize Fabrik-Gründer Oliver und Marcus zu Gast bei BLN.FMDie Noize Fabrik von Marcus und Oliver eröffnet dieser Tage am Treptower Park. Neben einem großen Kreativbereich stehen auf 500 Quadratmetern drei Tonstudios zur Verfügung, eine Bühne und jede Menge Schreibtische, an denen Ideen entwickelt werden können. Schließfächer und Küche gibt’s auch. Für 15 Euro pro Tag bekommt man einen Platz am Schreibtisch, inklusive Internet und Drucker. Die Tonstudios kosten zwischen 10 Euro bis 80 Euro pro Stunde: Zum kleinen Preis gibt’s eine kleine „Production-Box“ mit 5 Quadratmetern, wer den vollen Preis hinblättert, kann alle drei Tonstudios nutzen und bekommt sogar einen eigenen Techniker.

Zur Eröffnung könnt ihr in der Woche vom 6. zum 12. Dezember 2015 kostenlos alle Angebote der Noize Fabrik nutzen. Zusätzlich werden Workshops angeboten: Neben Einführungen in die Audio-Software Logic geben die Jungs von Rights’Up Empfehlungen, wie ihr als Musiker auch ohne GEMA eure Rechte wahrnehmen könnt.

Das gesamte Eröffnungsprogramm:

Mi 9.12. 18 Uhr: Eröffnung mit Berlin Street Musicians Showcase

Do 10.12. 17 Uhr: Logic-Workshop, Rights Up- Alternative zur GEMA, Electronic Music Through Movies feat. „2001: A Space Odyssey“

Fr 11.12. 17 Uhr: Logic Alchemy-Workshop, Konzert The Sunpilots

Noize Fabrik, Elsenstraße 52, Berlin-Treptow, Hinterhof 3. Etage, S-Bahn: Treptower Park

Noize Fabrik, Grundriss, Co working,
Die Noize Fabrik von oben. So sieht die Aufteilung aus
Noize Fabtik, Co-Working, Plan, Modell, 3D
Ein Teil der Noize Fabrik mit Bühne
Noize Fabrik, Plan, Meeting Raum, Co-Working
Ein Beipiel Modell für die Meeting-Räume

(Fotos: Noize Fabrik, Promo)

Kommentar verfassen