Platte der Woche: Arca lässt Mutanten zucken

arca - mutant - cover-art

Arca gehört zur erfolgreichen Strömung an Künstlern, die sich multimedialen Selbst-Konzepte widmen. Andere Vertreter wie Björk, Kanye West und FKA Twigs arbeiteten bereits mit dem Produzenten zusammen. Vor einem Jahr erschien sein Debütalbum „Xen“ auf Mute. In seiner Musik und den dazu gehörigen Videos von Jesse Kanda konfrontiert er mit der Spannung zwischen Angst und Schönheit. Das zweite Album „Mutant“ erscheint am 20.11.15 auf Mute. Musikalisch bewegen sich die Tracks wieder zwischen Broken Beats, Experimental Hip Hop und Soul. Die Angst ist scheinbar ins nächste Stadium gerückt: Noch impulsiver und noch entschlossener!

Ihr hört Tracks von Arcas neuem Album „Mutant“ im laufenden BLN.FM-Programm und jeden Wochentag 9:15, 14:15 und 21:15.

Kommentar verfassen