Im Berghain erwachen die Sinne mit Medienkunst

aIMG_3640b

Am 15. Oktober erwartet Besucher bei „Turn Around Bright Eyes“ im Berghain ein Rendezvous von Musik, Performance und digitaler Kunst. Im Zwischenspiel von Licht und Dunkelheit sollen die Besuchenden ein Gefühl für das Ästhetische und Übersinnliche erhalten: Techno-Schamanismus mit Videoprojektion, ein Gottesdienst ganz besonderer Sorte. Mitgestalten werden diesen Abend Musiker wie Peaches, Koudlam, Peter Kirn und das Duo Hyenaz (Foto). Letzteres gibt euch ein kleinen Vorgeschmack auf die ganze Veranstaltung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.