Günther Krabbenhöft tanzt mit 70 jedes Wochenende zu Techno

Günther Krabbenhöft, Techno, Berghain

„Mich als Hipster-Opa zu bezeichnen, finde ich beknackt“ sagt Günther Krabbenhöft. Er gehört zu den Clubgängern, die automatisch ins Auge fallen. Denn Günther ist bereits 70. Wenn sich andere in seinem Alter zum gemütlichen Sonntags-Kaffeekränzchen vergesellen, zieht er im schicken Anzug und Fliege zum Raven los. Fast jedes Wochenende ist er im Berghain oder ähnlich angesagten Clubs zu treffen.

Woher kommt Günthers Leidenschaft zur Techno? „Die Möglichkeiten zu tanzen waren eingeschränkt, je älter ich wurde. Bei irgendeiner Polonaise im Bierzelt oder beim Tanztee fühlte ich mich nicht aufgehoben“. Heute ist er in jedem Club willkommen und liebt es zu dröhnenden Bässen richtig abzugehen. In der Schlange anstehen muss er schon längst nicht mehr. Man kennt sich. „Ich bin endlich an einen Ort gekommen, wo ich schon immer hingehörte“ sagt er.

Was Günther alles im Berghain erlebte und wie er Techno für sich entdeckte – im kompletten Interview mit Nikola.

(Foto: flickr – Angela Schlafmütze,CC BY-NC-ND 2.0)

Kommentar verfassen