Temp Affairs Festival Berlin 2015

mit Yung Sherman, Little Cloud, LGoony, Oklou, Nxxxxxs & Dj El G, Yung Nnelg und vielen mehr.

yung hurn, still youtube video "nein"

2015 hat das Wort „Festival“ eine Umdeutung erfahren. Was vorher ein mehrtägiges Massenereignis bezeichnete, bekam in Berlin eine neue Bedeutung. Es reicht mittlerweile aus, eine Party in mehreren Räumen stattfinden zu lassen und vor dem Klo Streetart von mehreren Freunden aufzuhängen, damit der Pressemensch stolz „Festival“ herausposaunt. Was ist denn schlecht dabei, etwas als eine gute Party zu bezeichnen, die auch eine ist?

Die Frage stellen wir den Organisatoren des „Temp Affairs Festivals“ im Mensch Maier. Dabei müssen sie sich nicht schämen, denn sie greifen musikalisch eines der interessantesten Phänomene des Jahres auf: deutschsprachigen Trap. Oder Cloud-Hop. Dafür haben sie viele Musiker eingeladen, die in den drei Räumen und zwei angrenzenden Freiflächen der Pumpenfabrik in Berlin-Lichtenberg für musikalische Beschallung sorgen. und „Rap und Rave“ vereinen. Auftreten werden unter anderen Cloud-Rapper wie  Yung Hurn und Sadboy Yung Sherman,Oklou, Malibu & Little Cloud. Das sind superjunge Produzenten und Rapper, deren Mixtapes besonders auf Soundcloud und YouTube ihre Runde machen. Wenn man mal live sehen will, was außerhalb der typisch deutschen Sozialarbeiter- und Gangstarap-Schiene läuft, ist das die ideale Gelegenheit. Dazu gesellen sich noch Berliner wie AkméACOIDChristian Gerlach und viele mehr. Im dritten Rraum geht es eher dunkleren Techno von  Escape to MarsAußerdem bietet das „Temp Affairs“ jede Menge feines Essen, Kunst und viel Platz zum Chillen.

Mensch Meier, Storkower Str. 121, 10407 Berlin-Lichtenberg, S-Bahn: Landsberger Allee (Ring), VVK: 13 €

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.