BLN.FM-Special: Altherrengedeck mit Dapayk Solo

Dapayk bei BLN.FM im Studio zum Album Release von "No Filter", 2015 /BLN.FM  @ Frank Johannes
Dapayk bei BLN.FM im Studio zum Album Release von „No Filter“, 2015 /BLN.FM @ Frank Johannes

Dapayk und Eva Padberg sind nicht nur verheiratet, sondern zusammen Dapayk und Padberg. Das Duo steht für softe Alben, die sich angenehm von vorn bis hinten durchhören lassen.

Ist Eva mal nicht im Haus, schliesst sich Dapayk im Studio ein und tüftelt an seinem eigenen, rauher klingenden Projekt Dapayk Solo herum. Wie das klingt, hört ihr auf seinem soeben erschienenem neuen Album „#No Filter. Dapayk Solo ist funktionaler Techno, der selbst den gesottenen Liebhaber elektronischer Musik herausfordert, und zwar gewollt. Anders als ein durchhörbares Album, ist „#No Filter“ eher ein Best Off von Live Tracks und analog entstandenen Sets.

Im Special erfahrt ihr, warum es mehr Spaß macht, auf analogen Synthesizern zu produzieren, als mit dem Rechner. Und warum Facebook  „Fakebook“ heißen sollte, was Dapayk in seinem Wohnzimmer zum Entspannen hört und wer bei Dapayk und Padbergs zu Hause die Hosen anhat.

Tracklist:

  1. Dapayk Solo: Noob Legs
  2. Dapayk Solo: Too Deep Too Sleep (Album Version)
  3. Dapayk Solo: Raaaw
  4. Dapayk Solo: Last Rounds
  5. Dapayk & Padberg: Deiner Liebe Tisch (Wighnomy Brothers Meiner Einer Deiner Remix)
  6. Seasick Steve: Bring It On
  7. Dapayk Solo: Blooper
  8. Dapayk Solo: No Filter
  9. Dapayk Solo: Bukowski
  10. Dapayk Solo: Intervention

(Foto: Frank Johannes)

 (erstmalig gesendet am 30. Oktober 2015)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.