Sascha Lübbe: Unter Flüchtlingen

Lageso Flüchtlinge Fotos: Sascha Lübbe

Bei 35 Grad im Schatten kampieren täglich knapp 2000 Flüchtlinge vor dem Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) um einen Platz in einer der Flüchtlingsunterkünfte zu ergattern oder ihr Geld abzuholen. Zu viele für das Amt. Nur aufgrund freiwilliger Helfer konnte das Schlimmste bislang verhindert werden. Am 6. August gingen die alle Seiten überfordernden Zustände durch die Medien. 2 Tage vorher war bereits Journalist Sascha Lübbe vor Ort – um den Alltag von Flüchtlingen kennenzulernen. Das Ergebnis seiner Recherchen könnt ihr in der Ausgabe 22/2015 der zitty nachlesen.

Im Gespräch mit BLN.FM-Moderator Nikola berichtet Sascha Lübbe von seinen Eindrücken, der Situation vor Ort und seinen Gesprächen mit den Flüchtlingen.

Lageso Flüchtlinge Fotos: Sascha Lübbe

Lageso Flüchtlinge Fotos: Sascha Lübbe

Lageso Flüchtlinge Fotos: Sascha Lübbe

(Fotos: Sascha Lübbe, mit freundlicher Genehmigung)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.