„Wilde Möhre“ 2015 – Kräuter sammeln und Raven

Wilde Möhre by Tim Lehmann

Vom 7.-9. August 2015 lädt das „Wilde Möhre“-Festival ins brandenburgische Alt-Döbern ein. Auch dieses Jahr bleibten die Macher hinter dem „schönsten Chaos der Republik“ ihrem Anspruch treu. Sie wollen eine Alternative zum gewöhnlichen Feiern bieten. Doch 2015 soll „alles etwas professioneller werden“, so die Veranstalter.  „Die große positive Resonanz 2014 hatte uns nach einer Woche Pause dazu bewegt mit den Vorbereitungen für das nächste Jahr zu beginnen.“

Das Festival soll wachsen. Die Anzahl der Tickets wird hierfür aufgestockt von 3000 auf 4000, auch die Zahl der Stände steigt. Unterstützt werden die Veranstalter wieder von zahlreichen freiwilligen Helfern, die sich um die Gestaltung der insgesamt sechs Floors kümmern. Für die elektronische Musik sorgen Szenegrößen wie Stimming, Oskar Offermann, Max Cooper, Fur Coat, Brett Johnson und Konstantin Sibold. Doch nicht nur elektronische Tanzmusik bekommt Bühne: 2015 wird das Spektrum von Hip Hop über Rock bis zu Dancehall und akustischer Musik reichen. Hierfür reisen Bands wie Into LalaMiss Kenichi und Riders Connection an. In den eigens für das Festival gegründeten Dörfchen „Möhritz“ und „Klein-Möhritz“ sorgen Lichtinstallationen und Tape-Art für visuelle Reize.

Das Besondere am „Wilde Möhre“: man kann die Zeit nicht nur tanzend und schlafend verbringen, sondern ein breites Spektrum von Workshops nutzen. Unter anderem gibt es eine Wildkräuterwanderung, einen Orgasmusworkshop – aber auch Theater und betreutes Träumen. Ein Poetry Slam ist geplant – aber auch Vorträge zu politischen Themen. Bei der Versorgung der Festivalbesucher wird auf Nachhaltigkeit geachtet:  das Essensangebot in Möhritz wird ausschliesslich vegetarisch und vegan sein.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir ver­lo­sen 2×1 Ticket für das „Wilde Möhre“-Festival!

Kli­cke hier um an der Ver­lo­sung teil­zu­neh­men. Das Ver­lo­sungs­kenn­wort geben wir in unse­rem News­let­ter bekannt, für den du dich hier anmel­den kannst. Ein­sen­de­schluss ist Samstag der 1.8.2015, 23:59 Uhr.

Wilde Möhre“ vom 7.-9. August 2015, Altdöbern, Preis: 75 Euro – Anfahrt: Regionalbahn Richtung Senftenberg mit „Berlin-Brandenburg“-Ticket zu fünft, Shuttle ab Station Altdöbern oder Shuttle mit „Bassliner“ von Berlin aus. 

 (Foto: Promo)

Kommentar verfassen