Seid dabei, wenn Brandt Brauer Frick ihr neues Album in einem Berliner Krematorium aufnehmen

Brandt Brauer Frick, von Nico Stinghe & Park Bennett, Promo

Halb Techno und House, halb Klassik und Jazz: mit der Kombination aus akustischer und elektronischer Musik haben Brandt Brauer Frick ihren ganz eigenen, unverkennbaren Sound entwickelt. Live holen sich die Berliner Produzenten weitere Musiker zur Verstärkung. Mit Geige, Percussion und anderen „echten“ Instrumenten spielen sie organisch klingende Musik, deren wiederholende Strukturen dem Laptop-Techno entliehen sind.

Am 9. und 10. Sep­tem­ber 2015 wird das Ensemble um Brandt Brauer Frick öffentlich ein neues Live-Album aufnehmen. Ort ist die Kup­pel­halle eines ehemaligen Krematoriums in Berlin-Wedding, das nun als Silent Green firmiert. Neben zahlreichenden Muszierenden wird der kanadische Folk-Songwriter Bea­ver Sheppard dabei sein, den Chor stellen die The Free Elec­tric Sin­gers. Das Brand Brauer Frick Ensem­ble wird neben bekann­tem Mate­rial in neuen Arran­ge­ments auch bislang unveröffentlichte Tracks spielen.

9./10.9.2015 2o Uhr, silent green Kulturquartier, Gerichtstrasse 35, Berlin-Wedding

Wir ver­lo­sen 2×2 Gäs­te­lis­ten­plätze für Brandt Brauer Frick Ensem­ble im September!

Kli­cke hier um an der Ver­lo­sung teil­zu­neh­men. Das Ver­lo­sungs­kenn­wort geben wir über den News­let­ter bekannt, für den du dich hier anmel­den kannst. Ein­sen­de­schluss ist Mon­tag, der 7.9.2015 um 14:00 Uhr.

(Foto: Brandt Brauer Frick, Nico Stinghe & Park Bennett, Promo)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.