Ach, Melt-Festival! – Was Besucher zur Ausgabe 2015 zu sagen haben!

20.000 Leute feierten vom 17. bis 19. Juli in Ferropolis, der Stadt aus Eisen in Sachsen-Anhalt. Damit war 2015 das „Melt!“-Festival trotz des starken Programms nicht ganz ausverkauft. Denn selbst gestandene Fans verzweifeln: das bargeldlose Bezahlen hat Tücken, die Dauerpräsenz von Sponsoren ist 2015 wiedermal penetranter geworden und das Bier hat sich auch verteuert. „Man fährt ja auf’s ‚Melt!‘ wegen dem Line-Up. Eine Seele hat das Festival nicht mehr.“ sagt eine Besucherin. Fragt sich: wie leidensfähig sind Fans angesichts der nervigen Kleinigkeiten, die das „Melt!“-Festival ihnen zumutet? Dazu hörte sich das „Molle & Korn“-Team auf dem „Melt!“ um.

Mit größter Spannung wurde 2015 der Auftritt von Giorgio Moroder und Kylie Minogue erwartet. Die Musik des Disko- und Schlagerproduzenten und des gealterten Pop-Sternchen passen eigentlich nicht ganz zum „größten Indie- und Electro-Festivals Deutschlands“, wie es Medienpartner anpreisen. Das ist sonst nach „Coolness“-Faktor zusammengestellt. Die Playback-Auftritte dienten dann wohl auch eher zur ironischen Belustigung des Publikums statt zur Erzeugung authentischer Begeisterung. Für die sorgten dann Indie-Headliner wie BilderbuchAlt-JNils Frahm, Wanda und Jamie T.

Eine positive Neuerung war 2015 die Zeltplatzbühne, die besonders in der Zeit vor Eröffnung des Festivalgeländes beim gemeinsamen Frühsport mit Yoga- und Aerobic, Open Mic-Sessions und kleinen Live-Acts die Menschen anzog. Dort stellte sich noch während der Veranstaltung innerhalb einer „Feedback-Runde“ Festival-Promoter Stefan Lehmkuhl der Kritik des Publikums. Guter Zug!

Impressionen vom Melt!

Bierstandromantik bei #kileyminogue #melt2015 #herrlich #molleundkorn @laser_ludi

Ein von BLN.FM (@bln.fm) gepostetes Video am

Samstag Mittag auf dem #melt2015 #landunter #stimmunghoch #molleundkorn Ein von BLN.FM (@bln.fm) gepostetes Foto am

Sport frei! #melt2015 #bauzaunlyrik

Ein von BLN.FM (@bln.fm) gepostetes Foto am

Guten Morgen! Der letzt Tag vom #melt2015 ist im Gange! #Frühsport #bln #molleundkorn # Ein von BLN.FM (@bln.fm) gepostetes Video am

Arne kontrolliert die #müllsituation auf dem #melt2015 und hat nichts zu meckern #herrlich #müll

Ein von BLN.FM (@bln.fm) gepostetes Foto am

Element of Crime im #Intro Zelt beim #melt2015 #herrlich #altherrenmusik Ein von BLN.FM (@bln.fm) gepostetes Foto am

Kleiner Nachschlag vom Knaller Set von Max Graef & Kickflip Mike #melt2015 #molleundkorn #bln #brett #see

Ein von BLN.FM (@bln.fm) gepostetes Video am

#Presseheinis auf dem #melt2015 ❤️

Ein von BLN.FM (@bln.fm) gepostetes Foto am

Alle Interviews vom Melt! 2015:

Weiterlesen:

(Fotos: Arne Markuske & Ludwig Henze)

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.