Strahlende Ärsche – Peaches kündigt neues Album an

Peaches Rub Album Cover

Zurück zum Kernberuf geht Peaches im Herbst 2015. Nach diversen Büchern und Opern-Inszenierungen veröffentlicht die legendäre Elektropunkpop-Genderaktivistin am 25. September mit „Rub“ endlich mal wieder ein Album. Es ist das sechste – und ihr erstes seit 6 Jahren. Wie die Vorabsingle „Light In Places“ beweist, hat die kanadische Electroclash-Provateurin nichts von ihrer Eigenwilligkeit eingebüst. Dass Peaches mit dieser Hymne an das Licht, das ihr aus dem Allerwertesten scheint, in den Mainstream abwandert, darf getrost bezweifelt werden. Für das dazugehörige Video zeigt sich Peaches ebenfalls verantwortlich. Darin zu sehen gibt es Akrobatik der britischen Performance-Künstlerin Empress Stah. Diese Kollaboration ist nicht die einzige – auf dem Album werden auch Feist sowie Ex-Sonic Youth Bassistin und personifizierte Coolness Kim Gordon zu hören sein.

Peaches: „Rub“ / I U She Music/Indigo, 25. September 2015

Weiterlesen:

(Foto: Peaches „Rub“ Album Cover, Promo)

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.