Stattbad Wedding: Plötzlich und für immer geschlossen? (Update)

stattbad wedding, berlin 2009, urban arts - by spnr, flickr (CC BY 2.0)

Schlechte Nachrichten für Fans der anspruchsvolleren Techno-Partys und Street Art. Das Stattbad Wedding hat ab dem 15. Mai dicht gemacht – zumindest vorläufig. Die Partys des letzten Wochenendes wurden kurzfristig in den neuen Club Birgit & Bier an die Schlesische Strasse verlegt.

Betroffen ist auch die Open Walls Gallery im gleichen Haus. Ein öffentliches Statement des Ausstellungsraums für Street Art gibt aber zugleich Hoffnung: die Galerie soll Anfang Juni wieder eröffnet werden. Ob das auch für den Club zutrifft, ist noch unklar.

Update vom 18.05.2015; 15 Uhr

Auf Nachfragen schickte uns die zuständige Baubehörde eine Pressemitteiung, warum das Stattbad Wedding schliessen musste. Nach einer Anzeige nahmen Inspekteure den Laden etwas genauer unter die Lupe. Dabei kam heraus, dass selbst elementare Brandschutz-Einrichtungen wie Brandmelder fehlen. Angesichts der zahlreichen, kostenintensiven Nachbesserungen, die nun auf das Stattbad zukommen, ist eine baldigen Wiedereröffnung eher unwahrscheinlich.

Pressemitteilung Stattbad Wedding Bezirksamt Mitte

Neuer Ort der Stattbad-Partys: Birgit & Bier, Schleusenufer 3, Berlin-Kreuzberg, U-Bahn: Schlesische Strasse

(Foto: SPNR, flickr (CC BY 2.0) / Screenshot Pressemitteilung vom Bezirksamt Mitte)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.