So war’s: The Soft Moon live im SchwuZ

The Soft Moon © Markus Werner

Vielleicht sollten The Soft Moon über einen Namenswechsel nachdenken. Denn „soft“ klingt ihre Musik nicht, wovon man sich am 19. Mai im Berliner SchwuZ überzeugen konnte. Da erstrahlte der Post-Wave des Projekts von Multiinstrumentalist Luis Vasquez in seinem ganzen, düsteren Glanz. Für das Konzert stockte er sein Projekt auf volle Bandstärke auf.

The Soft Moon © Markus Werner

The Soft Moon © Markus Werner

The Soft Moon © Markus Werner

The Soft Moon © Markus Werner

(Fotos: Mar­kus Wer­ner für BLN.FM)

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.