Berlin zieht um – Kreuzberg im Karneval-Fieber

Wenn Künstler aus aller Welt durch Berlin tanzen, Rauchschwaben über der Stadt hängen und wummernde Bässe durch die Straßen jagen, dann weiß man: Kreuzberg und Berlin feiert den „Karneval der Kulturen“! Am 24. Mai 2015 ab 12 Uhr startet der traditionelle Umzug am Hermannplatz. BLN.FM hat für euch einige Wagen herausgesucht, nach denen ihr im Trubel Ausschau halten solltet!

Karneval der Kulturen Discokugel

Wagen Nr. 56: Wumm’Art

Zum ersten Mal tritt die Wumm’Art-Crew beim Karneval der Kulturen an. Eines stellen sie im Voraus klar: Es soll bunt mit Street Art und laut mit Tech House werden. Abends geht’s dann weiter im Rosi’s, denn dort findet ab 22 Uhr die After-Sause statt. Für Musik sorgen Kelele, Kaiser Souzai, A.N.I.C.E. und Stefan Biniak.

Rosi’s, Revaler Straße 29, 10245 Berlin, S-Bahn: Ostkreuz (Foto: Discokugel, onnola ((CC BY-SA 2.0))

 

Yaam Wagen Karneval der Kulturen

Wagen Nr. 57: Yaam

Kein „Karneval der Kulturen“ ohne Yaam: zum 20. Mal ist der Club beim Umzug dabei. 2014 wurde er sogar zum „besten Wagen“ gekürt. Mit grüner Farbe und deftigen Reggaetunes zieht die Yaam-Community durch die Straßen. Wer dem jamaikanischen Flair besonders verfallen ist kann vier Tage lang “Caribbean Invasion” am neuen Standort des Yaam feiern. Dort spielen bei der Aftershowparty am Sonntag DJ Derezon, 16bars-Bekanntheit Visa Vie, EtziaHerbalize it, die Bass Gang und weitere Künstler Dancehall, Hip Hop und UK Bass.

Yaam, An der Schillingbrücke 3, 10243 Berlin, S-Bahn: Ostbahnhof  (Foto: Yaam, onnola ((CC BY-SA 2.0))

 

karneval der kulturen

Wagen Nr. 60: Speechless

Letztes Jahr ging es sowohl auf, als auch hinter dem Wagen der „Speechless“-Crew schon heiß her. 2015 feiern „Berlin ist Techno“ und DJs und Produzenten von Zuckertuetentraum, Clap Your Hands und vom Kosmonaut mit euch!  Weiter geht die Sause ab 23 Uhr im Ritter Butzke. Dort gibt’s auf 4 Floors elektronische Musik, mal mehr oder weniger housig und technoid. Florian Meindl stellt u.a. sein gerade erschienenes Album „Collide“ (Flash Recordings) vor. Ebenfalls in den Startlöchern sind Mat.Joe, MUSK, Emanuel Satie und Technoelfe Yetti Meißner, die für eine geballte Ladung Abriss sorgt.

Ritter Butzke, Ritterstrasse 26, 10969 Berlin, U-Bahn: Moritzplatz / (Foto: Karneval der Kulturen, © Frank Löhmer)

 

Karneval der Kulturen_Anwohner erfrischen die Feiernden mit Gieskannen

Wagen Nr. 45: KAOS 3000

Dreitausend e.V. und die freie Künstlergruppe Kaos Kult Agency haben auf ihrem Wagen die Jungs des Beatboxmusicals „RAZZZ“, die Berlinutz, The Hoo und weitere DJs dabei, die euch von HipHop bis Electro Funk mit urbaner Musik in Karnevalsstimmung bringen. Zusammen mit Tänzern und riesigen Puppen bieten sie „bewegliche Stadtkunst“. Feinste Grafittideko darf da auch nicht fehlen!

(Foto: André Schmidt)

 

Goa Karneval der Kulturen

Wagen Nr. 58: essentiaXperience

Wer einmal Gefallen an der Psychedelic Trance-Szene gefunden hat, bleibt dieser Musikrichtung meist auf ewig treu. Für viele ist es jedoch nicht nur ein Musikstil, sondern viel mehr eine Lebensphilosophie des Hier und Jetzt. Die ganze Bandbreite des Sounds bringt die essentiaXperience zu euch!

(Foto: Mike Lehmann, (CC BY-SA 3.0)) 

 

Carepack Berlin

Wagen Nr. 62: Carepack Float

Last but not least! Als letzter Wagen reiht sich wieder das Team von Carepack Berlin in den Umzug mit ein, deren Auftritt auf dem Karneval der Kulturen 2015 auf der Kippe stand. Grund: der Wagen wurde zwar von Jahr zu Jahr immer schöner und lauter, aber auch teurer. Erst am 8. Mai wurde offiziell bekannt gegeben, dass mittels Crowdfunding die finanziellen Engpässe abgedeckt sind. Als Dankeschön wird es eine Mega-Sause am Sonntag geben. Musik hauen euch dabei Ben Mono, Radek, Baskah, Dressman, Moonwalka und viele mehr um die Ohren.

(Foto: Carepack Berlin, Promo)

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.