Kernstück #038 – More Important Than Individual Will

kernstück 038 (c) kontur medien

Die Skandale um die Überwachung der NSA gehen einfach weiter. Da ist ein Blick zurück vielleicht mal ganz sinnvoll: ICE-T hat es 1989 schon mal recht klar formuliert: „Shut up and be Happy„. Danach geht es brandaktuell weiter mit dem Debüt von Jlin. Und Tom Jenkinson aka Squarepusher hat auch gerade frischen Stoff abgeliefert. Der Erstling von Tobias Jesso Jr. liefert da einen schönen Kontrapunkt. Danach geht es elektronisch weiter mit Levon Vincent, der gerade sein Album verschenkt hat. Und von Lower Dens gibt es das inzwischen dritte Album.

Von Skeptical gibt es einen drahtig-trockenen Drum & Bass Track und von Tyler, the Creator frischen und ziemlich jungen Hip Hop. Und wenn der gute Junge ausreichend Auslauf hatte, kommt mit António Zambujo ein großer Fadisto zum Zug. Im zweiten Teil gibt es noch etwas Psychedelic Rock von Jacco Gardner, intelligenten Elektro von Midimode und eine traurige Soundtrack-Hymne von Olafur Arnalds. Den Abgang besorgen Nosaj Thing mit seinem brillanten, frischen Album und nochmal Tobias Jesso Jr. Der Sommer kann kommen.

Hier gibt’s die Show on demand:


This is the show in English:

 

Das wird gespielt:

  1. Ice-T – Shut Up, Be Happy (Freedom of Speech… Just Watch What You Say, 1989)
  2. Jlin – Black Ballet (Dark Energy, 2015)
  3. Squarepusher – Stor Eiglass (Damogen Furies, 2015)
  4. Tobias Jesso Jr. – The Wait (Goon, 2015)
  5. Levon Vincent – Confetti (Levon Vincent, 2015)
  6. Lower Dens – Your Heart Still Beating (Escape From Evil, 2015)
  7. Skeptical – Playground Chat Back (Imperial EP, 2015)
  8. Tyler, The Creator – 2Seater (feat. Aaron Shaw and Samantha Nelson) / Hair Blows (feat. Austin Feinstein and Syd Bennett) (Cherry Bomb, 2015)
  9. António Zambujo – Valsa De Um Pavão Ciumento (Rua da Emenda, 2015)
  10. Jacco Gardner – Another You (Hypnophobia, 2015)
  11. Midimode – Central Park (Value rmx) (Spaceability Remixed, 2015)
  12. Olafur Arnalds – So Close (Broadchurch, 2015)
  13. Nosaj Thing Feat. Whoarei – Don’t Mind Me (Fated, 2015)
  14. Tobias Jesso Jr. – Bad Words (Goon, 2015)

kontur für BLN.FM (C) Roman Kern

Kommentar verfassen