Vorher-Nachher: Vom Yaam zum Betonblock

Quelle: Alexander Koenitz, BLN.FM

Dem alten Yaam-Gelände an der East Side Gallery steht eine graue Zukunft bevor: Schöner Strand und Graffiti sollen nun durch zwei Hochhausblöcke verdrängt werden. Die Baugenehmigung besteht seit dem 5. März. Sieben Architektur- und Ingenieurbüros waren an den Entwürfen beteiligt. Die Betonklötze sollen zwölf Stockwerke bekommen, auf die insgesamt 350 Wohnungen verteilt werden. Neben den Wohnungen soll noch ein Hotel einziehen. Wer einen Vorgeschmack auf den Neubau bekommen will, kann derzeit schon die fertiggestellte Wohnhäuser gegenüber anschauen.

Quelle: Alexander Koenitz, BLN.FM
Wohnblock am Ostbahnhof

Quelle: http://stadtplanungsausschuss.blogsport.de/2015/03/27/der-schoene-yaam-strand-wird-zur-betonwueste/

(Fotos: Alexander Koenitz, Grafik: Entwurf /via Carsten Joost / Stadtplanungsausschuss)

Kommentar verfassen