Kernstück #037 – Make The Most Of Your Life, While It Is Rife

kernstück 037 (c) roman kern kontur medien

Der Frühling ist gekommen und hat einen bunten Strauß Musik mitgebracht. Es geht los mit Cristobal Tapia De Veer: Er hat den unglaublichen Soundtrack für die Britische Serie „Utopia“ geschrieben. Wer die noch nicht gesehen hat, sollte das schleunigst nachholen. Was für ein Erlebnis! Weiter geht’s mit einer wilden Mischung: Bill Youngmans Electrostep und Earl Sweatshirts Trap-infizierter Rap, dicht gefolgt von Death Cab For Cutie. Die haben gerade ein neues Album vorgelegt. Dasselbe gilt für Kendrick Lamar – vielleicht ist es eines der besten Hiphop Alben aller Zeiten.

Dazwischen sitzt noch Mark Hawkins mit einer Portion dreckigem Techno. Und danach kommt ein Häppchen erdig-schwarzer Musik: A Tribe Called Quest sind im Wechsel zu hören mit dem grandiosen Billy Brooks. Und die Jungle Brothers geben sich mit Guru’s Jazzmatazz die Klinke in die Hand. Dessen Todestag jährt sich in Kürze das fünfte Mal. Den schwarzen Reigen beenden Roni Size und der wunderbare Ghostpoet. Und zum Schluss gibt es ein traurig-schönes Abschiedswinken von dem neuen Album von Sufjan Stevens.

Hier gibt’s die Show on demand:

This is the show in English:

 

Das wird gespielt:

  1. Cristobal Tapia De Veer – Arby’s Oratorio (Utopia (Original Television Soundtrack), 2013)
  2. Cristobal Tapia De Veer – Utopia Overture (Utopia (Original Television Soundtrack), 2013)
  3. Cristobal Tapia De Veer – Utopia Finale (Utopia (Original Television Soundtrack), 2013)
  4. Bill Youngman – Teardrop Turns to Solid (Levitate, 2014)
  5. Earl Sweatshirt – DNA (I Don’t Like Shit, I Don’t Go Outside: An Album by Earl Sweatshirt, 2015)
  6. Death Cab For Cutie – No Room In Frame (Kintsugi, 2015)
  7. Mark Hawkins – Rubberbass (Blood Money E.P., 2005)
  8. Kendrick Lamar – King Kunta (To Pimp A Butterfly, 2015)
  9. A Tribe Called Quest – Luck Of Lucien (People’s Instinctive Travels And The Paths Of Rhythm, 1990)
  10. Billy Brooks – Fourty Days (Windows of the Mind, 1974)
  11. Guru’s Jazzmatazz (Keith Edward Elam) (1966-) – Lifesaver (Volume II – The New Reality, 1995)
  12. Jungle Brothers – Black Woman (Done By The Forces Of Nature, 1989)
  13. Kendrick Lamar – The Blacker The Berry (To Pimp A Butterfly, 2015)
  14. Roni Size – Brown Paper Bag (New Forms, 1997)
  15. Ghostpoet – Off Peak Dreams (Shedding Skin, 2015)
  16. Sufjan Stevens – Fourth Of July (Carrie & Lowell, 2015)

kontur für BLN.FM (C) Roman Kern

Kommentar verfassen