Jamie xx: „Oh Gosh“ – Papier auf Blech

jamie_xx_1000x664px by CODA Agency

Da raschelt sich ein Bass ordentlich durch die Gehirnwindungen: Jamie xx, der musikalische Frickler hinter der beliebten Urban Melancholia-Truppe The xx, veröffentlicht am 29. Mai 2015 sein neues Album „In Colour“. Das neu erschienene Video „Oh Gosh“ will ein Vorgeschmack sein. Es mischt aus unterschiedlichen Ecken Oldschool-Einflüsse zusammen. Klingt nicht superfrisch, aber doch ganz originell. Der Bass pulsiert wie die Standby-Leuchte eines Supercomputers, das Reggae-Stimmsample könnte auch in einem Drum’n’Bass-Track der 1990er zu finden sein und die Keyboard-Melodie erinnert an den epochalen King Britt-Remix von GusGus, der mittlerweile auch schon 13 Jahre alt ist.

Aktiviert euer Flash-Plugin, denn leider ist das Video in Deutschland derzeit ohne technische Spielereien nur auf muzu.tv zu sehen.

Das Album „In Colour“ wird Gesang von Jamies Partnern von The xx beinhalten, außerdem Tracks mit Dancehall-Elektropopper Popcaan und eine Kollaboration mit Four Tet. Jamie xx spielt am 17.7.2015 auf dem Melt!-Festival, danach erst im Oktober wieder in Köln und Hamburg.

(Foto: coda Agency)

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.