ZERO: Am optimistischen Nullpunkt

„Zero – Die internationale Kunstbewegung der 50er und 60er Jahre“, vom 21. März bis 8. Juni 2015 im Martin-Gropius-Bau, Niederkirchnerstraße 7,  Berlin-Keuzberg, S- und U-Bahn: Potsdamer Platz. Öffnungszeiten: jeden Tag (außer Dienstag) von 10-19 Uhr. Eintritt: 11 Euro, ermäßigt 8 Euro (bis 16 Jahre Eintritt frei).

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.