Klänge, die ins Ohr gehen

udk sound studies master exhibition 23015 - silje nes, mit freundlicher genehmigung

An der Universität der Künste befassen sich Studierende im Studiengang „Sound Studies“ mit Klängen und wie sie wirken. Mitte März präsentierten die drei Künstlerinnen Jasmine Guffond, Jessica Ekomane und Silje Nes am Berliner Gleisdreieck spannende Abschlussarbeiten, die sich zwischen Musik und Klangkunst, Ordnung und Zufall bewegen. In „BLN.FM Live“ präsentierten die drei Damen Ausschnitte ihrer Klangkunst und stellten die Idee dahinter vor.

(Foto: Silje Nes)

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.