The Notwist machen 2015 auf theatralisch

the-notwist-messier-objects-cover

Zwischen dem regulären The Notwist-Album „The Devil, You + Me“, das im Jahr 2008 erschienen ist, und dem jüngsten Werk „Close To The Glass“ von 2014, hat die Weilheimer Band um Markus Acher und Console aka Acid Pauli Musik für zahlreiche Theater- und Hörspielproduktionen arrangiert. In den rein instrumentalen und kurzen Stücken experimentiert die Band dabei mit verschiedenen analogen und digitalen Sounds. Für die Bandmitglieder, die auch in zahlreichen anderen Projekten aktiv sind, hat diese Arbeit fürs Theater den Sound des letzten Albums „Close To The Glass“ maßgeblich beeinflusst. Nun vereinen sie 17 Instrumentals, die schon vor dem letzten Album entstanden sind, durchnummeriert auf dem neuen Album „Messier Objects“. Das erscheint am 6. Februar bei Alien Transistor im Vertrieb von Morr Music.

(Foto:  The Notwist, Promo)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.