BLN.FM-Spezial: Mystische Welten mit Cassegrain

Cassegrain Wie finden ein griechisch-walisischer Grafikdesigner und ein türkisch-asiatischer Komponist zur gemeinsamen Musikproduktion zusammen? Ganz einfach: Beide nehmen an der Red Bull Music Academy teil. 2008 lernten sich Alex Tsiridis und Hüseyin Evigren beim renommierten Workshop in Barcelona kennen und produzierten innerhalb von zwei Wochen ihren ersten gemeinsamen Track „Cotton“. Zwei Jahre und etliche Hürden, darunter die räumliche Trennung durch mehrere hundert Kilometer, mussten die Produzenten überwinden bis ihr Erstlingswerk seinen Weg zur Veröffentlichung fand und damit den Grundstein für die Erfolgsgeschichte ihres Technoprojekts Cassegrain legte.

Mittlerweile hat das Duo nicht nur Berlin zu seiner gemeinsamen Wahlheimat gemacht, sondern über die Jahre auch eine international viel beachtete Diskografie mit Releases auf Labels wie Modal Analysis, Killekill, M_Rec LTD erschaffen. Mit ihrem Ende November erschienenen zehn Track starken Debütalbum „Centres of Distraction“ auf ihrem Heimat-Imprint Prologue haben Alex und Hüseyin ihren eigenen Stil gefunden: Mit vielschichtigen, rauen Klangstrukturen lösen Cassegrain gekonnt die Genregrenzen zwischen Techno, Broken Beats und Elektronika auf. Ihr avantgardistischer Futuresound bewegt sich abseits der üblichen „easy-listening“- Platten und ist dennoch sehr clubtauglich.

BLN.FM-Technotante Katharina haben Cassegrain ihr neues Album vorgestellt. Im Interview verraten sie, warum die Namensfindung für die Tracks fast so lange gedauert hat wie die ganze Produktion der LP, welche Platten 2014 nie ihre Koffer verließen und wie von Griechenland gesponserter Tequila die beiden vor über sechs Jahren zusammengebracht hat.

https://soundcloud.com/bln-fm/20141219-special-cassegrain

Tracklist:

  1. Cassegrain – Scythian
  2. Cassegrain – Cotton
  3. Cassegrain & Tin Man – High And Low
  4. Cassegrain – Hexagon Fifteen
  5. Mohammad – Pichak
  6. Cassegrain feat. Nikos Veliotis – Empress Cut In Segments
  7. Cassegrain – New Hexagon
  8. HTRK – Bendin‘
  9. Korridor – Dyson Sector (Cassegrain Swarm Vinyl Edit)

(Foto: Sandra Babing, BLN.FM)

Kommentar verfassen