BLN.FM-Spezial – Adam X rebelliert

Adam X

Harte Bässe, raue Beats und mysteriöse Stimmen: in gewohnt futuristisch-düsterer Manier meldet sich Adam X mit seinem neuen Album zurück – und hat eine klare Botschaft. Die New Yorker Techno-Legende, die in den vergangenen Jahren vor allem mit dem Space-Techno Projekt Traversable Wormhole unterwegs war, bleibt unverbesserlich, unveränderbar, eben „Irreformable“ – so der Titel seiner neuen Platte. Sechs Jahre nach seinem letzten Album „State Limbo“, das bei Rustblade erschien, folgt nicht nur dem Titel nach eine Kampfansage an die Kommerzialisierung und Ausverkauf der Clubkultur. Die Musik selbst klingt nach Rebellion. Denn auch nach drei Jahrzehnten im Musikgeschäft weigert Adam X sich an musikalischen Trends und Plattenverkäufen zu orientieren. Der Pionier des „Industrialized Techno“ bleibt seiner Fusion von Einflüssen aus EBM, Techno und Industrial treu – und erschafft trotzdem eine dynamische Platte, die nicht altbacken klingt.

Katharina Rein hat den Mann aus Brooklyn getroffen. Im Interview spricht Adam von den frühen Raves in New York, verrät warum er sich auf seinem Album-Cover auf dem elektrischen Stuhl rösten lässt und warum Techno sein Leben gerettet hat. Dazu stellt er noch sein Album vor!

Hier könnt ihr das Interview in voller Länge hören:

https://soundcloud.com/bln-fm/20141024-special-adamx

(Foto: © J. Schütz)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.