Flügge präsentiert: Speechless

Speechless

Seinem Namen wird Ben aka Speechless durchaus gerecht: Durch große Töne statt großer Worte füllt unser Flügge-Artist der Woche die Tanzfläche. Der Sound des Berliners bewegt sich zwischen Deep und Techhouse: Melodiöse Loops und hypnotische Vocals sind das Rezept für seinen neusten Track „Waschweib“. Augen zu und treiben lassen!

Schon lange bevor Ben die Clubszene und den Sound seiner Heimatstadt für sich entdeckte, kam die Liebe zur Musik. Mit zehn begann er Schlagzeug zu spielen, wenige Jahre später stand er zum ersten Mal an den Plattentellern. 2008 entschloss sich der Urberliner dann, sein Hobby zum Beruf zu machen und begann ein Studium zum Toningenieur. Heute hat er sein eigenes Studio, wo er inspiriert von Produzenten wie Jeff Mills, Dave Clarke und Todd Terje an immer neuen Tracks bastelt.

Seine erste EP „Sunstroke“ kam im vergangenen Jahr über 99 Waves. Es folgte sein Debütalbum „Klimaanlage“ über Clubstream Mix. In diesem Jahr zog es ihn zum Amsterdamer Label Bounce House Recordings, das seine EP „Palm“ veröffentlichte.

Euch gefällt „Waschweib“? Dann stimmt jetzt auf der „Flügge”-Seite für Speechless ab und kata­pul­tiert ihn auf unsere BLN.FM-Compilation!

(Foto: Promo)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.