Burial 2013 – Hype oder Meisterwerk?

Burial - Untrue, Cover

Schwerer Hype-Alarm in den  sozialen Netzwerken! Ziemlich genau ein Jahr nach der letzten EP erscheint nun Burials „Rival Dealer“ auf seinem Stammlabel Hyperdub. Rauschen, Knacksen, hochgepitchte Stimmen, gedämpfte Bässe – melancholische Bassmusik. Stellt sich die Frage: Ist der ganze Hype um den englischen Produzenten immer noch gerechtfertigt? Wir sagen mal: „Jein“.

Die drei neuen Tracks liefern insgesamt eine knappe halbe Stunde typischen Burial-Sound – mit kleinen Überraschungen. Das nur viereinhalb Minuten lange „Hiders“ klingt für Burial-Verhältniss geradezu optimistisch, zwischen den Regengeräuschen und dem Geknister ist sogar einen Hauch 1980er-Synthiepop wahrzunehmen. Das ergibt kein Meisterwerk, aber die Bassmusik-Ikone liefert zumindest ein bißchen Neues. Wenn im anderen Track „Come Down To Us“ „Excuse me, I’m lost“ intoniert wird, dann steht das noch näher an den bisherigen Produktionen Burials. Gepitchte R’n’B-Stimmen, orientalische angehauchte Zitar-Klänge und der scheinbar unverzichtbare Gewittersound kreieren die gewohnte musikalische Depression.

burial

Der Titeltrack der neuen EP sthet hingegen heraus:  Zwar gewittert es auch in „Rival Dealer“, der Track ist aber durch seine großartige Mischung aus gehetzt wirkenden Breakbeats, technoider Ästhetik und wabernden Bässen ein kleines Meisterwerk. Auf siebeneinhalb Minuten klingt das sphärisch, deprimierend und düster, trotzdem kann sich der Körper nicht dagegen wehren, im Takt mitzugehen. Nach einem genialen Break verwandelt sich das zuvor Bedrohliche in einen besungenen Klangteppich. Frische Luft nach dem Sturm? Licht am Ende des Tunnels? Erlösung von der melancholischen Tristesse, die für Burial offensichtlich der Alltag ist? „This is the best way to go“ – „Genau richtig gemacht“, behauptet die verzerrte Stimme am Ende des Stückes. Wenn auf einer EP von 28 Minuten Länge 11 Minuten von einem perfekten Kunstwerk eingenommen werden, läßt sich das nicht verneinen.

Vorhörlink (in Deutschland gesperrt): Burial – Rival Dealer (Hyperdub 2013)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.