motherfunk #37 – Time4BoogieHouse

motherfunk #37 get closer, my my my

Time4Motherfunk! „Hui, das ist ja aber Techno heute!“ meinte motherfunk Ton-Ing Lars Löffler noch während der Vorproduktion. Und in der Tat, die ersten 4 BoogieHouse Tracks gehen gut nach vorn los. Change bringen dann den Wechsel zu klassischem 80s BoogieFunk, bevor Euer Host Mijk van Dijk dann einige lazy, lässig verschwitzte SloMo Burner einstreut.

Das Grande Finale dann in klassischer Eigenwerbung mit seinem neuen BoogieHouse Remix auf Family Grooves.
Boo­gie down, funksters!

Das wird gespielt:

1. Get Closer – My My My – emma Music
2. Ben Pearce – What I Might Do (Kolombo Remix) – Hedonism Music
3. Munk feat. Mona Lazette – The Beat (Kolombo Remix) – Gomma
4. Los Hermanos feat. Lepumpernic – Keep Hold Tight- GMI Productions
5. Change – Hold Tight – Atlantic
6. Change – This Is Your Time – Atlantic
7. Tonic Edits – Off Broad Way (Mercury Edit) – Toy Tonics
8. TASO & Wolfbitch – Tria – Muti Music
9. Sweater Beats feat. Sunni Colon – Love Me – Symbols Recordings
10. Panama – Destroyer (Cosmos Midnight Remix) – Future Classic
11. Orfeo – No Substitution (The SDJR Wonder Funk Remix)
12. Time4Tale – I Don’t Care (Mijk van Dijk Remix) – Family Grooves

Bleibt in Kon­takt mit “Mother­funk” und Mijk auf der Motherfunk-Facebook-Seite!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.