Moon Wheel – Landschaftsbilder aus Schallwellen

Moon Wheel by CTM Berlin, 2013, official press

Moon Wheel ist das Projekt des Musikers Olle Holmberg. Sieben Jahre verbrachte der gebürtige Schwede in Melbourne, Australien und spielte dort in der experimentell-elektronischen Gruppe Pissypaw. Dann kam er nach Berlin. Zusammen mit Postpunker Ill Winds brachte er eine Musikkasette heraus, die auf Noisekölln erschienen ist. Seine Inspiration schöpft Holmberg aus „Natur, Geschichte und Wandern“. In seiner Musik synthetisiert er elektronische und organische Sounds, die er während seiner Auftritte neu arrangiert.

Checkt aus wie das klingt – und erfahrt, was er mit dem Horrorfilmer und Komponisten John Carpenter gemeinsam hat!

 

Die Reihe „Berlin Current“ stellt in Zusammenarbeit mit CTM und musicboard Berlin aufstrebende Berliner Musiker im Bereich experimenteller elektronischer Musik vor.

Kommentar verfassen