Beth Ditto – EP

Beth Ditto - EPDie Wuchtbrumme und zeitweilige Stilikone Beth Ditto ist ja schon seit einigen Jahren als Frontfrau der queeren und äußerst erfolgreichen US-Band Gossip bekannt (man verweise nur auf ihren Charterfolg mit „Heavy Cross“ und das dazugehörige Album „Music For Men“ aus dem Jahre 2009). Nun hat sie sich für ein Solo-Projekt erneut mit dem englischen Elektropop-Duo Simian Mobile Disco zusammengetan und macht dort weiter, wo die drei mit ihrem gemeinsamen Song „Cruel Intentions“ 2010 aufgehört haben.

Die insgesamt leider nur vier Songs umfassende EP wäre auch rein instrumental eine saubere Leistung, wie man es von den Produzenten Siman Mobile Disco („Audacity of Huge“) ohnehin gewohnt sein dürfte. Durch Beth Dittos ungewöhnlich klaren und eingängigen Gesang verwandeln sich die Tracks jedoch auch in klasse Songs. Gerade bei „Do You Need Someone“ fällt dies besonders auf, indem sie dem Stück einen wundervoll-eingängigen Refrain verpasst. In der Anfangssequenz von „Goodnight Good Morning“  sorgt eine Melodie, die verblüffend stark an Queens „Another One Bites The Dust“  erinnert, für Schmunzeln, wobei auch dieser Song sehr poppig daher kommt.

beth-ditto

Auf der Tanzfläche funktionieren die aufeinander abgestimmten Songs, die in verschiedenen Mixen zu haben sind, einwandfrei. Die Stimmgewalt und die energische Power, die man von ihrer Band Gossip kennt und die sie letztlich ausmacht, sucht man hier jedoch vergeblich. Beth Ditto sei mit ihrer Solo-EP dennoch ein beachtlicher Ausflug in die Clublandschaft beschieden, auch wenn der zugegebenermaßen vor allem dem musikalischen Überbau der Produzenten zu verdanken ist.

Das schlicht „EP“ benannte Werk erscheint auf dem UK-Label Deconstruction und gibt es seit dem 10. Januar beim Online-Musicstore Beatport zu kaufen. Im Handel wird die Scheibe jedoch erst ab März zu haben sein.

Preview:

[podcast]/media/audio/previews/20110116_PREVIEW_BETH_DITTO.mp3[/podcast]

Tracklist:

  1. Open Heart Surgery
  2. Do You Need Someone
  3. Goodnight Good Morning
  4. I Wrote The Book
(Deconstruction)

Eine Antwort zu „Beth Ditto – EP

Kommentar verfassen