Britspotting 2009: Shifty (2009)

Shifty ist ein junger Pakistani Mitte Zwanzig, der mit seinem muslimischen Bruder in einem englischen Reihenhaus wohnt. Als nach vier Jahren Funkstille sein Kumpel Chris aus Manchester wieder auftaucht, beginnt seine Reise und die der Zuschauer. Sie wird 24 Stunden im Film umfassen und den routinierten Alltag eines jungen Dealers und damit verbundener Dramen aufzeichnen.

Shifty

Shifty nimmt seinen Kumpel Chris und uns auf seine tägliche Tour von Kunde zu Kunde, die einem Arbeitstag gleich kommt: sie umfasst hoffnungslose Junkies, abhängige, armselige Ehemänner und einsame Crack-süchtige Katzenliebhaberinnen, deren Lieblinge tot und steif am Boden liegen. So lässig die Tour beginnt, so sehr öffnet sich auch der Strudel, der alle mit in den Abgrund zieht.

„Shifty“ ist ein Drogenfilm der neuen Generation: nix Trainspotting-Kult oder Christiane F.-Moral. Der Film hat seine ganz eigene Sprache, eine Ruhe und Unaufgeregtheit, die bestechen. Ein gelungenes Low-Budget Projekt von Regisseur-Neuling Eran Creevy mit tollen Schauspielern.

„Shifty“ läuft am 13.11. bei Britspotting 2009  um 22.30 Uhr und am 16.11. um 20 Uhr im Babylon Mitte. Sprachen: Englisch

Wir verlosen 1×2 Freikarten für “Soi Cowboy” am Freitag im Babylon Mitte!

Klicke hier, um mit dem Kennwort “SHIFTY” an der Verlosung teilzunehmen. Einsendeschluss ist am 14.11.2009, 15h.

Mehr Info zu Britspotting 2009 auf BLN.FM

Kommentar verfassen