Tresor’s Biggest Talent gesucht

Tresor Basement Party - by http://www.myspace.com/tresorberlinGenerationenwechsel allenthalben. So nun auch im Bereich der Nachwuchsförderung des renommierten Markenclubs Tresor, der das letzte Mal 2004 die talentierten Newbies des Landes an die heiligen Plattenteller rief, um die Besten in einem fairen Battle zu bestimmen. Mittlerweile haben sich nicht nur die neuen Räume mit neuem Publikum gefüllt, sondern auch einige Residents rekrutieren sich zum Teil aus den ehemaligen Finalisten vergangenen Tage (Erique 47, T.A.G., Ro). Die werden ab sofort eine weitere Generation einer musikalischen Feuerprobe unterziehen. Ab dem 7.Oktober, immer mittwochs, werden sich jeweils drei Kandidaten den Juroren stellen, wenn es um Ruhm, Ehre, geiles Equipment und ein Jahr Support und Coaching in der Technofabrik Tresor geht. Schirmherr ist diesmal Papa Dave Clark, der den Youngsters auch zum Abschluß in einer gemeinsamen Nacht wahrhaftig an den Turntables zur Seite stehen wird. Kurz und knapp geht’s diesmal ab:  schon am 20. und 27. November wird das Finale die Könige und Königinnen der technoiden Zukunft küren! Am 19. Dezember geht’s dann ans Plattenauflegen zusammen mit Dave Clarke.

Hier die Kandidaten:

  • 7. Oktober: Scholle, Dennis Dominguez, Krenzlin
  • 14. Oktober: Rote Zora, DaMentis, Robert Romain
  • 21. Oktober: Max Perow, Steve O., Bebetta
  • 28. Oktober: Luc Maséra, alternative:female, kjeeld

Eine Antwort zu „Tresor’s Biggest Talent gesucht

Kommentar verfassen